Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Anthony Quayle

6.502Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Quayle.jpg

Anthony Quayle

Sir John Anthony Quayle CBE, (* 07. September 1913 in Aindale, England; † 20. Oktober 1989 in London) war ein britischer Film- und Theaterschauspieler sowie Regisseur und Schriftsteller.

Anthony Quale konnte gleich in zwei großen Sherlock-Holmes-Kinofilmen tragende Rollen übernehmen:

1965 spielte er in dem Film Sherlock Holmes' größter Fall den Arzt Dr. Murray, der in die Ermittlungen des Meisterdetektivs verwickelt wird, als dieser Jack the Ripper jagt.

1979 spielte er abermals in einem Sherlock-Holmes-Film eine wichtige Rolle, in dem es ebenfalls um die Ripper-Morde geht: in Mord an der Themse übernahm Quayle die Rolle des Sir Charles Warren.

Bei den Dreharbeiten traf er seinen Kollegen Frank Finlay, der ebenfalls in beiden Filmen mitwirkte, allerdings spielte dieser im Gegensatz zu Quayle in den Filmen die gleiche Rolle.

Werdegang Bearbeiten

Quayle – seinen eigentlichen Vornamen John legte er ab – diente als Major im Zweiten Weltkrieg, ehe er begann, zunächst am Theater, später im Film als Schauspieler tätig zu sein. Auch schrieb er zwei Romane, Eight Hours from England und On Such A Night.

Sein Filmdebut hatt Quayle 1935 in Moscow Nights. Es folgten über 80 weitere Film- und TV-Auftritte, u.a. in

1952 wurde Quayle zum CBE ernannt, und 1955 zum Ritter geschlagen. Er verstarb im Alter von 76 Jahren an Leberkrebs. Seine Tochter Jenny Quayle spielte 1992 ebenfalls in einer Sherlock Holmes-Filmproduktion.

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki