FANDOM


Beddington wird im Fall Der Angestellte des Börsenmaklers erwähnt.

Er ist ein berühmter Fälscher und Schränker, der normalerweise zusammen mit seinem Bruder arbeitet. Die Beiden hatten gerade erst eine fünfjährige Zuchthausstrafe hinter sich, als sie einen Versuch starteten Mawson & Williams auszurauben.

Dazu gab sich Beddington als Hall Pycroft aus, der sich kurz zuvor bei der Firma beworben hatte, während sein Bruder dami eschäftigt war den echten Pycroft abzulenken. Am Samstag Nachmittag, nachdem die normalen Angestellten das gebäude verlassen hatten, erschlug er den Wachmann und stahl einhunderrtausend Pfund in amerikanischen Eisenbahnaktion. Er wurde jedoch auf der Flucht erwischt, und von Sergeant Tuson und Constable Pollok verhaftet.

Beddington im Film Bearbeiten

Beddington im Hörspiel Bearbeiten