FANDOM


Der (medizinische) Blutegel (Hirudo medicinalis) ist der wohl bekannteste Vertreter der Egel, da er seit Jahrhunderten in der Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet wird. Sein natürliches Verbreitungsgebiet ist Europa, Nordafrika und Kleinasien, und er ist leicht mit dem Ungarischen Blutegel (Hirudo verbana, Syn.: Hirudo officinalis) zu verwechseln, welcher ebenfalls zur Blutegelbehandlung eingesetzt wird.[1] Noch häufiger werden die schwarzbraunen, unterseits grünlichen Pferdeegel (Haemopis sanguisoga), die eine ähnliche Größe erreichen und in vielen Gewässern vorkommen, irrtümlich für Medizinische Blutegel gehalten.

Der Blutegel im Kanon Bearbeiten

In der Erzählung Der goldene Kneifer erwähnt Dr. Watson, dass das Jahr 1894 ein sehr arbeitsreiches Jahr für ihn und Sherlock Holmes war. So erwähnt er Die widerwärtige Geschichte des roten Blutegels. Leider bleibt es bei dieser Andeutung. Arthur Conan Doyle schrieb keinen Fall nieder, der sich mit dem Blutegel näher befasst.

Der Blutegel im Pastiche Bearbeiten

Mehrere Autoren nahmen diese Kanon-Andeutung zum Anlass, einen entsprechenden Fall niederzuschreiben:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki