FANDOM


Catharine Eddowes (oftmals auch Catherine) (* 14. April 1842 in Graisley Green, Wolverhampton; † 30. September 1888 in Whitechapel, London) gilt als das vierte Opfer des berüchtigten und bisher unidentifizierten Serienmörders Jack the Ripper, der im späten Sommer und Herbst 1888 mehrere Prostituierte im Elendsviertel Whitechapel in London tötete und verstümmelte.

Catharine Eddowes und Sherlock Holmes Bearbeiten

In dem Roman Holmes und die Freimaurer wird Catharine Eddowes erwähnt.

Catharine im Film Bearbeiten

Externer Link Bearbeiten