Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Charles I.

6.469Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
King charles I.jpg

Charles I.

Charles I. (* 19. November 1600 in Dunfermline; † 30. Januar 1649 in London, hingerichtet) war von 1625 bis 1649 König von England, Schottland und Irland aus dem Haus Stuart.

Seine Versuche, in England und Schottland eine gleichförmige Kirchenverfassung einzuführen und im Sinn des Absolutismus gegen das Parlament zu regieren, lösten den Englischen Bürgerkrieg aus, der mit Charles' Hinrichtung und der zeitweiligen Abschaffung der Monarchie endete.

Im Kanon Bearbeiten

Als Sherlock Holmes sich in Eine Studie in Scharlachrot das Buch De Iure inter Gentes ansieht, welches Philippe de Croy im Jahr 1642 veröffentlicht hat, meint er, dass der Kopf von Charles I. damals noch fest auf seinen Schultern saß.

In Das Musgrave-Ritual erfährt man, dass nach Charles' Hinrichtung die Krone der Könige von England von Ralph Musgrave auf dem Gelände seiner Güter in Hurlstone versteckt wurde. Die genauen Koordinaten des Verstecks verschlüsselte er in einem Sprechritual, welches bis ins 19. Jahrhundert von den männlichen Nachkommen der Musgraves gesprochen wird, obwohl man die Bedeutung längst vergessen hatte.

Außerhalb des Kanons Bearbeiten

In den Pastiche-Romanen Der Fluch von Baskerville und Das Blut der Schande wird Charles I. erwähnt.

Externer LinkBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki