FANDOM


Daniel davis

Daniel Davis

Daniel Davis (* 26. November 1945 in Gurdon, Arkansas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

1980 spielte er Dr. Watson im Theaterstück The Crucifer of Blood.

In zwei Episoden der TV-Serie Star Trek: The Next Generation übernahm Davis 1988 und 1993 die Rolle des Holodeck-Charakters James Moriarty.

Daniel davis moriarty

Davis als Prof. Moriarty

Werdegang Bearbeiten

Davis begann im Alter von elf Jahren seine Karriere als Sänger, Tänzer und Comedian. Seine Auftritte wurden im Rahmen einer Kinderserie im lokalen Fernsehprogramm ausgestrahlt. Er besuchte das Arkansas Arts Center und machte dort sein Diplom im Fach Bildende Künste. Nach seiner Entlassung wurde er zum Shakespeare Festival in Oregon eingeladen. Dort wurde er von einem Produzenten entdeckt, der ihm eine Rolle in seinem Broadway-Stück Futz in New York anbot.

Davis verließ die Broadway-Produktion und wechselte zum Shakespeare Festival in Stradford/Connecticut, um dort für zwei Jahre seine Karriere als Theaterspieler weiter zu festigen. In einem Zeitraum von fast 22 Jahren spielte er in mehreren Theatergruppen mit. Im Film und im Fernsehen war Davis u.a. in Jagd auf Roter Oktober (u.a. mit Sean Connery und Gates McFadden), Cheers, Frasier, Remington Steele, Cagney & Lacey und Der Denver-Clan zu sehen.

Seine bekannteste Rolle spielte er von 1993 bis 1999 neben Fran Drescher und Charles Shaughnessy in der Sitcom Die Nanny: den Butler Niles.

Interner Link Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.