FANDOM


Das Henkersbeil (The Adventure of the Foulkes Rath) ist ein Kriminalfall von Adrian Conan Doyle und wurde in der Sammlung Sherlock Holmes' Nachlass veröffentlicht.

Der Fall bezieht sich auf eine Bemerkung Dr. Watsons in dem Fall Der goldene Kneifer. Darin heißt es, Sherlock Holmes sei zu dieser Zeit unter anderem mit der Addleton-Tragödie beschäftigt.

Inhalt Bearbeiten

Squire Addleton wurde auf seinem Landsitz Foulkes Rath totgeschlagen. Verdächtigt wird sein Neffe Percy Longton, der jedoch seine Unschuld beteuert. Holmes und Watson begleiten Mr. Vincent, den Anwalt der Familie, nach Sussex, um den Fall zu untersuchen. Holmes gelingt es, ein dunkles Geheimnis in der Vergagngenheit des Squires zu erhellen und somit den wahren Mörder zu entlarven.

Personen Bearbeiten

Handelnde Kanon-Personen

Neue handelnde Personen

Erwähnte Personen

Anmerkungen und Kritik Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki