Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Das Zeichen der Vier

6.496Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion10 Teilen
Fall 02 Cover1.jpg
Lutz verlag 2.jpg

Deutsche Ausgabe von 1916

Das Zeichen der Vier (The Sign of the Four) ist ein Roman von Sir Arthur Conan Doyle. Es handelt sich 3 Jahre nach Eine Studie in Scharlachrot um den zweiten veröffentlichten Fall von Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Erstmalig erschien der Fall 1890 in Lippincott's Monthly Magazine. Der Verleger Spencer Blackett veröffentlichte den Roman dann als Buch.

Die Geschichte erschien in Deutschland auch unter dem Titel Im Zeichen der Vier

Inhalt Bearbeiten

Handlungszeitpunkt: September 1886 (siehe Anmerkungen)

London im Nebel, selbst das Verbrechen rührt sich nicht. Gelangweilt tröstet sich der Beratende Detektiv Sherlock Holmes mit dem Inhalt seines Kokainfläschchens, als ihn endlich ein neuer Fall schlagartig zur Abstinenz bringt: Der jungen Mary Morstan wird schon seit sechs Jahren an jedem Geburtstag eine wertvolle Perle zugeschickt. Nun hat sich der bisher anonym gebliebene Wohltäter an sie gewandt und lockt mit Informationen über das Schicksal ihres vor Jahren verschollenen Vaters. Captain Morstan, der in Indien stationiert gewesen war, habe dort einen enormen Schatz gefunden, um den er und damit auch seine Tochter freilich geprellt worden seien. Nun sei der Tag der Gerechtigkeit gekommen.

Dem Treffen möchte Mary verständlicherweise nicht ohne Beistand beiwohnen. Holmes, den die verwickelte Vorgeschichte fasziniert, erklärt sofort seine Unterstützung. Dr. John H. Watson, sein Freund, Chronist und inoffizieller Assistent, steht ihm zur Seite, zumal er sich auf den ersten Blick in die neue Klientin verliebt hat. Die Spur führt das Trio zunächst zum exzentrischen Thaddeus Sholto, der sich als Sohn des Mannes zu erkennen gibt, der Captain Morstan einst nicht nur betrogen, sondern auch umgebracht hat. Des auf diese Weise ertrogenen Schatzes konnte sich der alte Sholto freilich nicht lange erfreuen: Außer Morstan waren noch andere eingeweiht gewesen – wie viele dies waren, ließ sich einem Zettel entnehmen, der sich bei der Leiche des von Verfolgungsängsten getriebenen und vor seiner Zeit verstorbenen Sholto fand: »Das Zeichen der Vier« stand dort geschrieben.

Seither hütet Thaddeus’ vom väterlichen Geiz infizierte Bruder Bartholomew den Schatz. Geerbt hat er allerdings auch dessen unheimlichen Verfolger: einen Mann mit Holzbein und einen Urwelt-Zwerg, der mit vergifteten Blasrohrpfeilen schießt. Dieses mörderische Duo hat den unglücklichen Bartholomew schon gefunden, als Mary Morstan mit ihren Begleitern im Sholto-Haus auftaucht, um Gerechtigkeit und ihren Anteil zu fordern. Da die Polizei wie immer hilflos im Kreise tappt, setzt Holmes die Suche fort. Es entspinnt sich eine Jagd kreuz und quer durch die verwinkelten Gassen des viktorianischen London, welche die bekanntlich beachtlichen Geisteskräfte des großen Detektivs aufs Äußerste beansprucht und in einer tollkühnen Verfolgung per Dampfboot über die nächtliche Themse gipfelt ...  (www.krimi-couch.de)

Handelnde und erwähnte Personen Bearbeiten

Handlungs- und erwähnte Orte Bearbeiten

In und um London:

In England:

Andernorts:

Anmerkungen Bearbeiten

  • Handlungszeitraum: 2 Fragen: 1888 oder 1886 ? Juli oder September ?
  • Als Mary Morstan zu Sherlock Holmes kommt, sagt sie: Ihr Vater "... verschwand am 3. Dezember 1878, vor beinahe zehn Jahren." und "Vor ungefähr sechs Jahren - oder, um präzis zu sein, am 4. Mai 1882 - ...". Damit scheint das Jahr eindeutig: 1888, so, wie in vielen Chronlogien auch vermerkt. Sofern man den Roman für sich sieht, mag dem auch nichts entgegen zu setzen sein, betrachtet man ihn jedoch im Kontext des gesamten Kanons, kann diese Jahreszahl unmöglich stimmen. Bereits in seiner ersten Kurzgeschichte "Ein Skandal in Böhmen", die im März 1888 spielt, berichtet Dr. Watson von seiner Hochzeit mit eben jener Mary Morstan. Auch in anderen Fällen ("Der Angestellte des Börsenmaklers", "Der Verwachsene", "Die fünf Orangenkerne" ), die im Sommer 1887 angelegt sind, berichtet Watson von seiner einige Monate zurückliegenden Hochzeit. Demzufolge muss die Begegnung mit Mary Morstan und damit der Handlungszeitraum des Romans bereits im Jahr 1886 liegen.
  • Mary Morsten zeigt Holmes einen Brief, den sie am selben Tag erhielt, datiert vom 7. Juli. Darin wird ihr ein Treffen für den Abend des gleichen Tages vorgeschlagen, zu welchem sie zusammen mit Holmes und Watson an einem Septemberabend aufbricht. Ein klassischer Widerspruch. Da jedoch im weiteren Verlauf des Romans von trüben, nebligen und nieseligen Tagen gesprochen wird - der Fall selbst wird innerhalb von nur vier Tagen abgehandelt - muss doch vom Monat September ausgegengen werden. 
  • Watson berichtet in diesem Roman von einer Beinverletzung, die er sich im Afghanistan-Krieg zugezogen hatte. Zuvor ("Eine Studie in Scharlachrot") war von einer schweren Schulterwunde die Rede.

Erwähnte Fälle Bearbeiten

Adaptionen Bearbeiten

Verfilmungen Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten

Comics Bearbeiten

Interne Links Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Veröffentlichung davor Veröffentlichung Veröffentlichung danach
Eine Studie in Scharlachrot Das Zeichen der Vier Ein Skandal in Böhmen


Chronologisch davor Chronologisch Chronologisch danach
Der niedergelassene Patient Das Zeichen der Vier Das kleine Problem mit dem Möbelwagen vom Grosvenor Square

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki