FANDOM


Litera
Allgemeine Daten
Titel: Das Zeichen der Vier
Länge: 58:26 Minuten
Veröffentlichung: 1989
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Andreas Scheinert
Bearbeitung: Andreas Scheinert
Musik: Felix Mendelssohn Bartholdy

Das Zeichen der Vier ist ein von Litera produziertes Hörspiel. Die Handlung basiert auf der Kanon-Erzählung Das Zeichen der Vier. Eine Neuauflage erschien unter dem Titel Im Zeichen der Vier.

Inhalt Bearbeiten

Ein schönes Mädchen erhält alljährlich eine kostbare, schimmernde Perle als anonymes Geschenk und erbt von seinem verschollenen Vater eine Schatzkarte mit dem »Zeichen der Vier«. Sherlock Holmes und Dr. Watson begleiten sie zu einem geheimnisvollen Treffen, dem dramatische Ereignisse folgen - mit Mord, Verrat, Habsucht, Schuld und Rache. (Verlagstext, Polydor)

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Holmes' Kokain-Sucht und die Deduktionen an der Uhr kommen nicht vor. Stattdessen beginnt das Hörspiel mit einem Gespräch über Holmes' Violinenkunst, und die Geschichten die Watson unter dem Pseudonym Arthur Conan Doyle im Strand Magazine veröffentlicht. (Anmerkung: Zum Handlungszeitpunkt war dieses noch gar nicht gegründet)
  • Captain Morstans Vorname wurde von Arthur in George geändert.
  • Holmes ist bestens über das Leben und Verschwinden von Captain Morstan informiert. Kurz darauf informiert es sich noch über Major Sholto und kann so fast das gesamte Verbrechen alleine rekonstruieren.
  • Anstelle von Athelney Jones ermittelt Tobias Gregson.
  • Die Aurora wurde in Bloody Mary umbenannt.
  • Wiggins und nicht Holmes berichtet Watson vom Fund des Schiffes.
  • Watson und Mary Morstan werden kein Paar. Stattdessen gründet sie mit Thaddäus Sholto ein Heim für Kriegswaisen.

Sprecher Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Michael Gwisdek
Dr. Watson Günter Junghans
Mrs. Hudson Gertraut Last
Mary Morstan Barbara Schnitzler
Thaddäus Sholto Hans Teuscher
McMurdo Holm Gärtner
Mrs. Bernstone Elvira Schuster
Tobias Gregson Jürgen Watzke
Mrs. Smith Ursula Staack
Jacky Andreas Dehler
Wiggins Ralf Schauer
Jonathan Small Ullrich Voß
Individuum Wolfgang Müller-Dhein

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • 1989 bei Litera auf Schallplatte und MC
  • 1995 in einer Neuauflage bei Polydor auf MC und CD.
Litera

LP (Litera, 1989)

Im Zeichen der Vier CD Polydor

CD (Polydor, 1995)

Im Zeichen der Vier MC Polydor

MC (Polydor, 1995)