FANDOM


Baskerville 82 titel
Filmdaten
Deutscher Titel: Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Produktionsland: GB
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1982
Länge: 120 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 6 Jahren
Stab
Regie: Peter Duguid
Drehbuch: Alexander Baron
Produktion: Barry Letts
Musik: Carl Davis
Synchronisation
Dialogbuch: Hanns Beyer
Dialogregie: Dagmar Richter

Der Hund von Baskerville ist ein 4-teiliger Fernsehfilm der BBC, welcher am 03., 10., 17. und 24. Oktober 1982 lief.

Er lief erstmals in Deutschland am 12. Januar und 02. Februar 1985 im DDR-Fernsehen.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung basiert auf dem Roman Der Hund der Baskervilles von Arthur Conan Doyle.

Änderungen zum Roman Bearbeiten

  • Der Film beginnt mit dem Tod von Sir Charles Baskerville.
  • Als Dr. Mortimer über die Todesnacht von Sir Charles berichtet, zeigt er Holmes im Film einige Fotos von Baskerville Hall. Im Roman beschreibt er den Ort nur.
  • Als Dr. Mortimer die Baker Street verlässt, vergisst er fast wieder seinen Stock.
  • Nachdem Holmes im Northumberland Hotel ankommt, bittet er sowohl im Film wie im Roman um einen Blick ins Gästebuch. Im Roman fragt er den Portier anschließend noch über einige Gäste aus. Im Film kommt er nicht dazu, da er durch den Streit zwischen Sir Henry und dem Hausdiener des Hotels abgelenkt wird.
  • Nachdem Watson die Stapletons kennen gelernt hat, begleitet er sie im Roman noch nach Merripit House.
  • Im Roman sind Watsons erste Tage im Dartmoor relativ ereignislos, und werden im Film übersprungen. Dadurch fällt auch die eigentliche Einführung von Mr. Frankland im Film unter den Tisch.
  • Im Roman ist es zunächst nur Watson, der beobachtet wie Barrymore jemanden mit einer Kerze signale gibt. Erst danach versucht er sich mit Sir Henry auf die Lauer zu legen, was ihnen jedoch erst am übernächsten Abend gelingt. Im Film beobachten die beiden ihn gemeinsam, und stellen ihn sofort zur Rede.
  • Als Sir Henry und Watson sich auf die Suche nach Selden begeben, ist es Sir Henry, der zuerst die Gestalt vor dem Mond sieht und Watson darauf aufmerksam macht. Im Roman bekommt nur Watson etwas zu sehen.
  • Im Roman bat Sir Henry Barrymore gleich nach seiner Ankunft, seine alte Garderobe auszusortieren. Später erfährt man, dass er sie dem Sträfling Selden gegeben hat. Im Film fehlt dieses Gespräch, dafür fragt Barrymore Sir Henry direkt nach der Kleidung.
  • Im Film kommt Dr. Mortimer zu Besuch nach Baskerville Hall, und wird bei dieser Gelegenheit von Sir Henry nach L.L. gefragt. Im Film begegnet er Watson auf den Weg nach Coombe Tracey.
  • Im Roman begegnet Watson Mr. Frankland, als er auf dem Rückweg von Coombe Tracey an dessen Haus vorbei kommt. Im Film kommt Mr. Frankland nach Baskerville Hall.
  • Als Watson Holmes' Versteck im Moor findet, erzählt ihm der Detektiv im Roman bereits an dieser Stelle, dass Stapleton der Täter sei, er es aber noch nicht beweisen könne. Im Film bleibt die Identität etwas länger Geheim, bis Holmes die Ähnlichkeit mit dem Portrait von Sir Hugo auffällt.
  • Der Film zeigt, wie Stapleton im Moor versinkt. Im Roman wurde dieses Schicksal zwar angedeutet, aber nicht bestätigt.

Kürzungen in der deutschen Version Bearbeiten

  • Teile der Deduktion an Dr. Mortimers Stock wurden entfernt. Vor allem, wie Watson durch die Abkürzung C.C.H. ableitet, er könnte ihn von einem Hunt bekommen haben. Anschließend fehlt die gesamte Sequenz, in der Holmes Watsons Schlussfolgerungen korrigiert. Die deutsche Fassung setzt erst wieder ein, als Dr. Mortimer das Wohnzimmer betritt.
  • Die deutsche Fassung zeigt noch, wie Watson Holmes allein lässt, damit dieser in Ruhe Nachdenken kann, seine spätere Rückkehr in die Baker Street fehlt jedoch. Zuerst beschwert er sich über die schlechte Luft, da Holmes die ganze Nacht geraucht hat. Anschließend zeigt Holmes in anhand einer Karte, was er über die Umgebung von Devonshire herausgefunden hat. Sie setzt erst wieder ein, als Dr. Mortimer zusammen mit Sir Henry erneut in die Baker Street kommt.
  • Nachdem sie bei Sir Henry waren, fehlt eine weitere Szene n der Baker Street. Sir Henry meldet, dass er die Bestätigung habe, dass sich Barrymore auf Baskerville Hall befindet. Anschließend befragen Holmes und Watson den Kutscher John Clayton.
  • Nachdem Watson in seinem Brief an Holmes das Interesse von Sir Henry an Beryl Stapleton erwähnt, fehlt, wie er auf dem Moor einen Streit zwischen Sir Henry und ihrem Bruder beobachtet. Anschließend spricht er dem Sir Henry über das Beobachtete. Zuerst ist Sir Henry wütend, dass er verfolgt wurde, doch dann beruhigt er sich und fragt Watson nach dessen Meinung über Jack Stapletons Verhalten. Danach fehlt noch der Anfang der Szene, wie Stapleton zu ihnen kommt, um sich für sein Benehmen zu entschuldigen.
  • Gleich in Anschluss an diese Szene fehlt, wie Watson seinen Bericht an Holmes beendet. Anschließend fehlt, wie Barrymore ihn und Sir Henry am nächsten Morgen bittet, wegen Selden nicht zur Polizei zu gehen.
  • Ein großer Teil des Finales wurde geschnitten. Nachdem der Hund erschossen wurde, fehlt, wie Holmes und Watson die gefesselte Ms. Stapleton retten. Die Fassung setzt erst wieder ein, als sie Jack Stapleton ins Moor verfolgen.

Anmerkungen und Besonderheiten Bearbeiten

Personen Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Hound 82 Holmes Sherlock Holmes
Tom Baker
Werner Ehrlicher
Hound 82 Watson Doctor Watson
Terence Rigby
Horst Ziethen
Hound 82 Mortimer Doctor Mortimer
Will Knightley
Uwe Karpa
Hound 82 Henry Sir Henry Baskerville
Nicholas Woodeson
Peter Hladik
Hound 82 Barrymore Barrymore
Morris Perry
Klaus Glowalla
Hound 82 Mrs Barrymore Mrs Barrymore
Gillian Martell
Ruth Glöß
Hound 82 Charles Sir Charles Baskerville
John Boswall
Hound 82 Hugo Sir Hugo Baskerville
Terry Forrestal
(Kein Dialog)
Hound 82 Girl Girl
Joanna Andres
(Kein Dialog)
Hound 82 Stapleton Stapleton
Christopher Ravenscroft
Rüdiger Ewers
Hound 82 Beryl Stapleton Beryl Stapleton
Kay Ashead
Otti Planerer
Hound 82 Clayton Clayton
Mike Kemp
(In deutscher Fassung nicht vorhanden)
Hound 82 Perkins Perkins
Norman Tyrrell
Hound 82 Waiter Waiter
Gideon Kolb
Hound 82 Reception Clerk Reception Clerk
Brian de Salvo
Hound 82 Lyons Laura Lyons
Caroline John
Katharina Lind
Hound 82 Frankland Frankland
William Squire
Hound 82 Selden Selden
Michael Goldie
(Kein Dialog)
Hound 82 Lestrade Inspector Lestrade
Hubert Rees
Rainer Büttner

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Trotz teilweise langweiliger Inszenierung hält sich diese Verfilmung angenehmerweise inhaltlich in hohem Maß an die Originalgeschichte.62.47.189.40 13:51, 3. Jan. 2011 (UTC)

Veröffentlichun Bearbeiten

In Deutschland und England ist die Serie bisher weder auf DVD noch auf VHS erschienen. 2014 erschien die Serie in Australien auf DVD.

Bildmaterial Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki