FANDOM


Maritim36
Allgemeine Daten
Titel: Der Teufelsfuß
Länge: 71:18 Minuten
Veröffentlichung: 18. Juni 2009
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Text: Arthur Conan Doyle
Bearbeitung: Ben Sachtleben

Der Teufelsfuß ist ein von Maritim produziertes Hörspiel. Es erschien 2009 als Nr. 36 in seiner Sherlock-Holmes-Reihe.

Die Handlung basiert auf der Kanon-Erzählung Der Teufelsfuß.

Inhalt Bearbeiten

Der zwangsverordnete Urlaub im tristen Cornwall nimmt für Sherlock Holmes und seinen Freund Dr. Watson eine unerwartete Wendung - Mr. Tregennis bittet den Meisterdetektiv, die entsetzlichen Dinge aufzuklären, die sich ihm an jenem Morgen im Hause seiner Geschwister boten: Die beiden Brüder hatten über Nacht den Verstand und seine Schwester ihr Leben verloren. Und rätselhafterweise saßen alle drei noch genauso am Tisch, wie er sie am Vorabend verlassen hatte. Nichts deutete darauf hin, was sich in der vergangenen Nacht dort abgespielt haben könnte. Holmes nimmt die Herausforderung dieses neuen Falles an - ohne zu wissen, dass sie ihn sehr nah an den Rand des Todes bringen wird… (Verlagstext)

Änderungen zur Erzählung Bearbeiten

  • Im Hörspiel sind Holmes und Watson erst seit einem Tag in Cornwall, als Mr. Roundhay und Mortimer Tregennis bei ihnen auftauchen. In der Erzählung halten sie sich bereits einige Tage in der Gegend auf, und die vier hatten in der Zwischenzeit bereits Bekanntschaft geschlossen.
  • Watson schickt im Hörspiel ein Telegramm an Dr. Moore Agar, in dem er sich erkundigt ob dieser die Symptome einer bekannten Krankheit zuordnen kann.
  • In der Erzählung bittet Holmes Mr. Roundhay darum, die Aufmerksamkeit auf das Fenster und die Lampe des verstorbenen Mortimer Tregennis' zu richten. Im Hörspiel soll er sie nur schön grüßen.
  • Im Hörspiel macht Holmes den Selbstversuch mit dem Pulver unmittelbar nachdem er es gefunden hat. In der Erzählung vergehen zwei Tage dazwischen, in denen Holmes Dr. Sterndale beobachtet.
  • Wenn Holmes das Experiment startet weist er Watson in der Erzählung darauf hin, dass er nur die Hälfte des Pulvers an sich genommen hatte, um der Polizei nicht die Möglichkeit zu nehmen die andere Hälfte zu finden. Im Hörspiel redet er stattdessen darüber, dass er die andere Hälfte für die Polizei in einem Umschlag aufbewahre.

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Christian Rode
Dr. Watson Peter Groeger
Tregennis Andreas von der Meden
Vikar Volker Bogdan
Owen Tregennis Peter Buchholz
Brenda Tregennis Tina Eschmann
George Tregennis Michael Harck
Dr. Richards Edgar Bessen
Mrs. Porter Karin Eckhold
Dr. Leon Sterndale Kai Henrik Möller

Veröffentlichungen Bearbeiten

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Die verschleierte Mieterin Der Teufelsfuß Die einsame Radfahrerin