FANDOM


Unsichtbare 1897

Englische Erstausgabe

Der Unsichtbare (The Invisible Man) ist ein Roman des britischen Schriftstellers H. G. Wells aus dem Jahr 1897.

Handlung Bearbeiten

Der Wissenschaftler Griffin entdeckt eine chemische Formel, mit der man weiße Gegenstände unsichtbar machen kann. Beim Selbstversuch muss er jedoch feststellen, dass sich der Effekt nicht wieder rückgängig machen lässt. Er flieht aufs Land und kann sich fortan nur noch in Verbände gehüllt außer Haus wagen, was entsprechendes Aufsehen erregt. Es kommt zum moralischen Verfall. Griffin nutzt seine Unsichtbarkeit zum Diebstahl, zur Brandstiftung und wird schließlich zum Mörder. Die Geschichte endet mit Griffins wahnhafter Schilderung seiner Weltherrschaftspläne und seinem Tod durch eine wütende Menge. Sein Leichnam wird sichtbar.

Verfilmungen Bearbeiten

Ab 1933 produzierte Universal eine ganze Reihe von Filmen die auf dem Roman basierten. Claude Rains, der die Titelrolle im ersten Film spielte, wurde durch diesen Film berühmt, obwohl sein Gesicht nur in den letzten paar Minuten zu sehen war. Im ersten der Filme wirkten einige Darsteller mit, die auch in Sherlock-Holmes-Produktionen auftraten: Mary Gordon, E. E. Clive, John Carradine, Holmes Herbert, Harry Stubbs und Donald Stuart.

In der Fortsetzung von 1940 - Der Unsichtbare kehrt zurück - wirkten die aus Holmes-Produktionen bekannten Darsteller Alan Napier, Billy Bevan, Harry Cording, Leyland Hodgson, George Kirby, Ivan F. Simpson, Eric Wilton und abermals Harry Stubbs und Mary Gordon mit. Die Rolle des Unsichtbaren übernahm in dieser Verfilmung Vincent Price.

Sherlock Holmes und der Unsichtbare Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki