FANDOM


Resi-01

Holmes und Watson Arm in Arm an einem regnerischen Oktobertag, kurz bevor sie Dr. Trevelyan kennenlernen. (Illustration: Sidney Paget)

Der niedergelassene Patient (The Resident Patient) erschien erstmals im August 1893 im Strand Magazine und wurde ein Jahr später mit 10 anderen Fällen in Die Memoiren des Sherlock Holmes veröffentlicht.

Der Fall erschien in Deutschland auch unter den Titeln

  • Der Dauerpatient
  • Der Doktor und sein Patient
  • Der Hauspatient
  • Die Brook-Street-Affäre

Inhalt Bearbeiten

Handlungszeitpunkt: Oktober 1885

Der Fall Mr. Blessington berichtet von zwei Einbrüchen in sein Haus. Da nichts gestohlen wird nimmt sein Untermieter und Hausarzt Dr. Percy Trevelyan die Sache jedoch nicht ganz so ernst wie der Dauerpatient. Doch nach drängenden Bitten macht sich Trevelyan auf den Weg in die Baker Street um Sherlock Holmes und Dr. Watson zu konsultieren, die gerade von einem Spaziergang wiederkommen.

Die Ermittlungen Schnell fällt der Verdacht auf ein Duo Russen, die zu Einbruchszeit einen Termin bei Trevelyan haben. Der ältere lenkt den Doktor – unter Vortäuschung von Katalepsie – ab, der andere schaut sich in aller Ruhe im Haus nach Blessington um. Da Mr. Blessington während ihrer Besuche jedoch immer einen Spaziergang macht, verfehlen sie sich. Wenig später gelingt dann doch noch ein Zusammentreffen und am nächsten Morgen wird Blessington tot aufgefunden.

Die Lösung Die beiden Russen sind ehemalige Komplizen von Blessington (sein richtiger Name ist Sutton). Es handelt sich um die „Bankräuberbande von Worthingdon,“ die in der Vergangenheit versuchte, die gleichnamige Bank auszurauben. Alle wurden erwischt und verhaftet, Blessington, bzw. Sutton „begann zu singen“ und wurde daher freigelassen. Die anderen Bandenmitglieder kamen jedoch für 15 Jahre hinter Gitter. Nach ihrer Freilassungen schworen sie Rache und erhängten Sutton schließlich.

Handelnde und erwähnte Personen Bearbeiten

Handlungs- und erwähnte Orte Bearbeiten

In und um London:

Erwähnte Fälle Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Der Banküberfall auf die Worthingdon Bank fand im Jahre 1875 statt. Die Bankräuber erhielten 15 Jahre Gefängnisstrafe. Laut Holmes wurden sie einige Jahre vor der Verbüßung der gesamten Strafe entlassen. Da Dr. Watson zum Zeitpunkt der Handlung in der Baker Street wohnt und Mary Morstan mit keinem Wort erwähnt, kann man davon ausgehen, dass der Fall im Oktober 1885 spielt. Somit hätte man den Räubern wegen guter Führung 5 Jahre erlassen.

Veröffentlichungen (Auswahl) Bearbeiten

Die Erzählung erschien u.a. in folgenden Sammelbänden:

Adaptionen Bearbeiten

Verfilmungen Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten

Comics Bearbeiten

Andere Print-Medien Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Veröffentlichung davor Veröffentlichung Veröffentlichung danach
Der Verwachsene Der niedergelassene Patient Der griechische Dolmetscher


Chronologisch davor Chronologisch Chronologisch danach
Der Hund der Baskervilles Der niedergelassene Patient Das Zeichen der Vier

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki