Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Die Geheimwaffe

6.502Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen
Geheimwaffe plakat.jpg
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Geheimwaffe
Originaltitel: Sherlock Holmes and the Secret Weapon
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1942
Länge: ca. 70 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ab 12 Jahren
Stab
Regie: Roy William Neill
Drehbuch: Edward T. Lowe Jr.
Scott Darling
Edmund L. Hartmann
Produktion: Howard Benedict
Musik: Frank Skinner
Kamera: Lester White
Synchronisation
Studio: Studio Hamburg (1992)
Geheimwaffe verschluesselung.jpg

Verschlüsselung wichtiger Daten

Die Geheimwaffe (Sherlock Holmes and the Secret Weapon) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1942.

Es ist der vierte Film aus der Filmreihe mit Basil Rathbone in der Rolle des Sherlock Holmes.

Handlung Bearbeiten

Nachdem es Sherlock Holmes gelungen ist, den Wissenschaftler Dr. Tobel sicher aus der Schweiz zu holen, droht diesem auch in London weiterhin Gefahr durch die Nazis. Diese wollen dessen Geheimwaffe - ein Bombenzielgerät - unbedingt in ihre Hände bekommen.

In England hat Deutschland einen mächtigen Verbündeten, Professor James Moriarty, der nun alles versucht, Tobel zu entführen. Dieser hat jedoch seine Waffe in vier Teile zerteilt und an verschiedene Wissenschafter gegegeben. Nur zusammen funktionieren die Teile als Waffe. Die Namen der Wissenschaftler stehen verschlüsselt auf einem Zettel. Moriarty gelingt es, Tobel in seine Gewalt zu bringen sowie das Blatt mit den Namen zu stehlen. Doch Holmes schafft es, den Inhalt zu rekonstruieren und den Code nach und nach zu entschlüsseln. Doch auch sein Erzfeind arbeitet schnell, sodass ihm nur noch der vierte Name fehlt. Holmes kommt Moriarty zuvor, der vierte Wissenschaftler kann in Sicherheit gebracht werden und Holmes wird an dessen Stelle von Moriartys Männern in die Festung des Meistervebrechers verschleppt. Dort kommt es zur entscheidenden Auseinandersetzung, in deren Verlauf Moriarty am Ende in einen tiefen Schacht stürzt.

Kanon-Bezüge Bearbeiten

  • Holmes' Auftritt als Antiquar zu Beginn des Films erinnert an seine Rückkehr in der Kanon-Erzählung Das leere Haus.
  • Es wird eine Geheimschrift verwendet, die aus der Kanon-Erzählung Die tanzenden Männchen entlehnt wurde.
  • Die Geheimwaffe besteht aus verschiedenen Teilen, die nur gemeinsam funktionieren (in Die Bruce-Partington-Pläne waren es Pläne für ein U-Boot, die nur gemeinsam einen Sinn ergaben).

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Holmes geheim.jpg Sherlock Holmes
Basil Rathbone
Walter Niklaus
Watson geheim.jpg Dr. Watson
Nigel Bruce
Hinrich Köhn
Hudson geheim.jpg Mrs. Hudson
Mary Gordon
Gerda Gmelin
Lestrade geheim.jpg Insp. Lestrade
Dennis Hoey
Manfred Reddemann
Moriarty geheim.jpg Prof. Moriarty
Lionel Atwill
Henry König
Charlotte geheim.jpg Charlotte Eberli
Kaaren Verne
Elke Aberle
Tobl geheim.jpg Dr. Franz Tobel
William Post Jr.
Walter Plathe
Baily geheim.jpg Sir Reginald
Holmes Herbert
Karl-Ulrich Meves
Braun geheim.jpg Braun
Rudolph Anders
Edgar Hoppe
Holzbein geheim.jpg Holzbein
Harold De Becker
Brady geheim.jpg Jack Brady
Harry Cording
Hoffner geheim.jpg Frederic Hoffner
Henry Victor
Agent geheim.jpg Müller
Paul Fix
Pilotin geheim.jpg Pilotin
Vicki Campbell
Offizier 1 geheim.jpg RAF-Offizier
Leyland Hodgson
Offizier 2 geheim.jpg RAF-Offizier
James Craven
Offizier 3 geheim.jpg RAF-Offizier
John Burton
Offizier 4 geheim.jpg RAF-Offizier
Leslie Denison
George geheim.jpg George
Michael Mark
Kurt geheim.jpg Kurt
Harry Woods
Informant geheim.jpg Gottfried
G. B. Macannan
Polizist geheim.jpg Polizist
George Eldredge
Stefan geheim.jpg Stefan
unbekannt
Erik geheim.jpg Erik
unbekannt

sowie:

Hintergründe Bearbeiten

  • Dies ist nach Die Stimme des Terrors der zweite Film, der sich explizit mit dem Kriegsgeschehen und dem Kampf gegen Nazideutschland befasst.

Anmerkungen und Besonderheiten Bearbeiten

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Veröffentlichungen Bearbeiten

Der Film ist im Jahr 2006 zusammen mit den Filmen, Der Hund von Baskerville, Die Abenteuer des Sherlock Holmes, und Die Stimme des Terrors bei Koch Media Home Entertainment in einem 4er-DVD-Set erschienen.

2009 folgte eine weitere DVD-Box mit allen 14 Filmen, 2012 eine Blu-ray-Box.

Literatur Bearbeiten

Bildmaterial Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Film davor Film Film danach
Die Stimme des Terrors Die Geheimwaffe Verhängnisvolle Reise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki