FANDOM


Die Geschichte des Kutters 'Alicia' ist ein in der Kanon-Erzählung Die Thor-Brücke erwähnter ungelöster Fall des Sherlock Holmes.

Die Aufzeichnungen zu diesem Fall befinden sich laut Dr. Watson in einem Depeschenbehälter, der in der Londoner Bank Cox & Co aufbewahrt wird.

Dr. Watson berichtet von dem Fall, dass der Kutter 'Alicia' eines Frühlingsmorgens in eine kleine Nebelbank segelte, von wo er nicht mehr auftauchte; weder vom Kutter noch von seiner Besatzung hätte man je wieder etwas gehört.

Der Fall außerhalb des Kanons Bearbeiten

In der Pastiche-Erzählung Das Problem der verdrossenen Brücke - unter anderem von Philip Jose Farmer berichtet Harry Manders, wie es zu dem Verschwinden des Kutters kam - er und sein Freund A. J. Raffles versuchen herauszubekommen, was es mit Mr. James Phillimore und mehreren Hühnerei großen Juwelen auf sich hat. Dabei geraten sie in Konkurrenz zu Sherlock Holmes und Dr. Watson, die sich ebenfalls mit diesem Fall beschäftigen. Die Lösung des Falles ist nicht von dieser Welt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki