Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1

6.496Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Liga gentlemen.jpg

Band 1

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (The League of Extraordinary Gentlemen) ist die erste einer Reihe von Miniserien, die von März 1999 bis September 2000 in sechs Teilen bei Wildstorm erschien. Geschrieben wurde sie von Alan Moore, gezeichnet von Kevin O'Neill.

In Deutschland erschien die Serie 2000 gesammelt in einem Band bei Speed Comics. 2009 wurde sie von Panini Comics neu aufgeleget.

Handlung Bearbeiten

Der mysteriöse Campion Bond beauftragt Wilhelmina Murray, geschiedene Harker, eine Gruppe von Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten zusammenzustellen. Außer ihr sind dies Allan Quatermain, Kapitän Nemo, Dr. Henry Jekyll und Hawley Griffin. Bond selbst erhält seine Anweisungen von einer Person, die nur als M bekannt ist. Die Liga wird beauftragt, das Cavorit, eine neuartige Energiequelle, wiederzubeschaffen, die von Dr. Fu Manchu entwendet wurde. Die Liga findet nicht nur heraus, dass der geheimnisvolle Auftraggeber nicht im Interesse des Empires handelt, sondern auch, dass er ein von den Toten auferstandener Erzverbrecher ist...

Der erste Band enthält als Anhang die Abenteuererzählung Allan und der geteilte Schleier von Alan Moore, in der Allan Quatermain dem Zeitreisenden aus Die Zeitmaschine von H. G. Wells begegnet.

Literarische Bezüge Bearbeiten

Nahezu alle handelnden oder erwähnten Figuren beziehen sich auf Werke der klassischen Literatur um die Jahrhundertwende.

Liga Moriarty Holmes.jpg

Moriarty und Holmes

Sherlock HolmesBearbeiten

  • Wilhelmina Murray vermutet, dass sich hinter dem mysteriösen M der behäbige Mycroft Holmes, Bruder des verstorbenen Meisterdetektivs Sherlock Holmes, verbirgt. Allerdings irrt sie sich gewaltig: der Drahtzieher und Chef des britischen Geheimdienstes ist der verbrecherische Professor Moriarty.
  • In einer Rückblende werden die Ereignisse am Reichenbachfall gezeigt. Es wird klar gestellt, dass nicht nur Sherlock Holmes dabei nicht ums Leben kam, sonders dass auch Moriarty den Sturz überlebte und von Colonel Moran und Campion Bond gerettet wurde. Moriarty wurde anschließend von der britischen Regierung angestellt, um mit seinem Können und seiner Erfahrung die Londoner Unterwelt zu bezwingen. Natürlich hat Moriarty eigene Pläne...
  • Am Schluss hat Mycroft Holmes einen Auftritt und wird zum neuen Geheimdienstchef

Andere BezügeBearbeiten

  • Wilhelmina Murray ist eine Figur aus dem Roman Dracula von Bram Stoker.
  • Allan Quatermain ist eine Romangestalt des englischen Schriftstellers Henry Rider Haggard.
  • Kapitän Nemo trat in zwei Romanen von Jules Verne auf (20.000 Meilen unter dem Meer und Die geheimnisvolle Insel). Im Verlauf der Handlung greift Nemo auf das Geschenk eines gewissen Dr. Samuel Fergusson zurück, einen Heißluftballon. Dieser ist ebenfalls eine Romanfigur Jules Vernes (Fünf Wochen im Ballon).
  • Murray und Quatermain treffen in Paris den Chevalier C. Auguste Dupin, der ihnen helfen soll, Dr. Henry Jekyll zu finden. Dieser ist die Hauptperson in Robert Louis Stevensons Erzählung Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Es stellt sich im Comic heraus, dass Jekyll für die Vorfälle in der Rue Morgue verantwortlich war.
  • Hawley Griffin ist Der Unsichtbare von H. G. Wells
  • Dr. Fu Manchu ist eine Romanfigur von Sax Rohmer. Da er im Gegensatz zu den anderen Figuren nicht Public Domain ist, wird sein Name im Comic nie genannt.
  • Erwähnung findet desweiteren Jack the Ripper.
  • Zum Ende taucht kurz eine Bande von Straßenkindern auf, die offenbar von einem Mr. Dodger angeleitet wird, Taschendiebstähle zu begehen - ein Bezug zu Charles Dickens' Roman Oliver Twist.

HintergrundinformationenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki