Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Die Perle der Borgia

6.513Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Perle 1.jpg
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Perle der Borgia / Perle des Todes
Originaltitel: The Pearl of Death
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1944
Länge: ca. 65 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ab 12 Jahren
Stab
Regie: Roy William Neill
Drehbuch: Bertram Millhauser
Produktion: Roy William Neill
Musik: Paul Sawtell
Kamera: Virgil Miller
Synchronisation
Studio: DEFA Weimar (1969)
DEFA Berlin-Johanissthal (1980)
Dialogbuch: Eberhard Richter (1969)
Heinz Nitzsche (1980)
Dialogregie: Wolfgang Thal (1969)
Horst Schappo (1980)

Die Perle der Borgia (The Pearl of Death) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1944.

Es ist die 9. Produktion aus der Filmreihe mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes.

Handlung Bearbeiten

Die berühmte Perle der Borgia, für die im Laufe der Geschichte zwanzig Menschen ihr Leben lassen mussten, soll in ein Londoner Museum gebracht werden. Auf einem Schiff nach Dover reist die Perle im Gepäck eines Beauftragten und wird trotz massivster Sicherheitsvorkehrungen gestohlen. Sherlock Holmes ist jedoch clever genug und kann der Diebin die Perle wieder entwenden, ohne dass sie sich dessen bewusst wird.

Den neuen Diebstahlversuch des kostbaren Stücks durch den Meisterdieb Giles Conover kann Sherlock Holmes nicht verhindern, als er im Museum die mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen demonstrieren will. Conover reagiert geistesgegenwärtig und kann mit der Perle aus dem Museum fliehen. Aber als er festgenommen wird, ist die Perle unauffindbar und Inspektor Lestrade muss Conover wieder laufen lassen.

Kurz danach passieren in London drei mysteriöse Morde, bei denen jedes Mal Scherben von Porzellan und Gips unter den Opfern liegen. Todesursache bei allen Opfern war ein gebrochenes Rückgrat durch Druck und nicht durch Schlag. Holmes' Kombinationsgabe führt ihn zu einer Gipsmanufaktur, die in der Zeit des Diebstahls der Perle sechs identische Napoleonbüsten angefertigt hatte. In einer der Büsten muss Conover sein Diebesgut versteckt haben und ist nun auf der Suche nach den verkauften Büsten.

Um an die Perle zu kommen, schreckt Conover vor Mord nicht zurück. Zwei der Büsten sind zerbrochen, drei nach Mord zerstört, und noch immer gibt es keine Spur von der Perle. Nun beginnt die Jagd nach der letzten Büste und so auch der Perle.

Kanon-Bezüge Bearbeiten

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Holmes perle.jpg Sherlock Holmes
Basil Rathbone
Walter Niklaus
Watson perle.jpg Dr. Watson
Nigel Bruce
Alfred Bohl
Hinrich Köhn
Hudson perle.jpg Mrs. Hudson
Mary Gordon
Lestrade perle.jpg Inspektor Lestrade
Dennis Hoey
Hans Gora
Klaus Glowalla
Naomi drake 1.jpg Naomi Drake
Evelyn Ankers
Astrid Bless
Evelyn Heidenreich
Giles Conover.jpg Giles Conover
Miles Mander
Horst Kempe
K. M. Steffens
Amos Hodder.jpg Amos Hodder
Ian Wolfe
Albert John
Herbert Köfer
Francis Digby.jpg Francis Digby
Charles Francis
Paul Jaster
Fritz Decho
Der furchtbare.jpg Hoxton
Rondo Hatton
James Goodram.jpg James Goodram
Holmes Herbert
Bates perle.jpg Bates
Richard Nugent
George Gelder.jpg George Gelder
Harry Cording
Male.jpg Boss
Harold De Becker
Sgt Murdock perle.jpg Sgt. Murdock
Leslie Denison
Ellen Carey.jpg Ellen Carey
Connie Leon
Schiffssteward 1 perle.jpg 1. Schiffssteward
Arthur Stenning
Male.jpg 2. Schiffssteward
Wilson Benge
Zollbeamter perle.jpg Zollbeamter
Leyland Hodgson
Constable perle.jpg Sergeant
Billy Bevan
Chauffeur perle.jpg Chauffeur
Eric Wilton
Dienstmaedchen perle.jpg Dienstmädchen
Lillian Bronson

sowie:

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Veröffentlichungen Bearbeiten

In Deutschland erschien der Film 2007 in einer DVD-Box (Sherlock-Holmes-Collection Teil 3) gemeinsam mit Die Kralle und Das Haus des Schreckens. Enthalten sind beide Synchronfassungen des Films.

2009 folgte eine weitere DVD-Box mit allen 14 Filmen, 2012 eine Blu-ray-Box.

Literatur Bearbeiten

Bildmaterial Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Film davor Film Film danach
Die Kralle Die Perle der Borgia Das Haus des Schreckens

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki