FANDOM


Terror 3 neu
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Stimme des Terrors
Originaltitel: Sherlock Holmes and the Voice of Terror
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1942
Länge: ca. 65 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK ab 12 Jahren
Stab
Regie: John Rawlins
Drehbuch: Lynn Riggs
John Bright
Produktion: Howard Benedict
Musik: Frank Skinner
Kamera: Elwood Bredell
Synchronisation
Studio: Studio Hamburg (1992)

Die Stimme des Terrors (Sherlock Holmes and the Voice of Terror) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1942.

Es handelt sich um die dritte Produktion aus der Filmreihe mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes.

Es ist der erste Film der Reihe, der nicht mehr im viktorianischen England spielt, sondern in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts. Begründet wird dies in einem Vorwort, in welchem Sherlock Holmes als unsterblich betitelt wird und als der größte Detektiv auch zeitgenössische Probleme zu lösen vermag.

Handlung Bearbeiten

Der Film spielt in England während des Zweiten Weltkrieges. Unbekannte Saboteure errichten einen Geheimsender, um die Bürger Englands mit Katastrophennachrichten zu beunruhigen. Der britische Geheimdienst fordert Sherlock Holmes auf, die Radiostation ausfindig und unschädlich zu machen. Der größte Teil der Nachrichten folgte gleich auf das Unglück; als jedoch eine Berichterstattung ein Unglück in unmittelbarer Zukunft voraussagt, wird die Sache immer beunruhigender.

Unterstützt von Dr. Watson sucht der Meisterdetektiv die Londoner Slums auf und trifft sich dort mit Kitty, der Freundin eines kurz zuvor ermordeten Informanten. Sie schließt sich Holmes aus Liebe zum Vaterland an und versucht, von ihrer Seite Licht ins Dunkle zu bringen.

Schließlich kommt es an der Küste Englands zu einem Showdown mit den Spionen der Nazis, wobei sich herausstellt, dass in den höchsten Regierungskreisen ein Deutscher seit Jahren vorbereitend tätig ist.

Kanon-Bezug Bearbeiten

Eine entfernte Ähnlichkeit der Filmhandlung mit der Kanon-Erzählung Seine Abschiedsvorstellung kann man in der Figur des deutschen Agenten erkennen, der über viele Jahre in England verdeckt agiert, um dann im Krieg daraus Nutzen für Deutschland zu ziehen.

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Bild Rolle / Darsteller /
Deutsche Sprecher
Holmes terror 42 Sherlock Holmes
Basil Rathbone
Walter Niklaus
Watson terror 42 Dr. Watson
Nigel Bruce
Hinrich Köhn
Hudson terror 42 Mrs. Hudson
Mary Gordon
Kitty terror Kitty
Evelyn Ankers
Traudel Sperber
Barham terror Sir Evan Barham
Reginald Denny
Harald Pages
Meade terror R. F. Meade
Thomas Gomez
Helgo Liebig
Lloyd terror Anthony Lloyd
Henry Daniell
Achim Schülke
Lawford terror General Lawford
Montagu Love
Werner Schumacher
Shore terror Cpt. Shore
Leyland Hodgson
Lothar Grützner
Prentiss terror Admiral Prentiss
Olaf Hytten
Grandis terror Jill Grandis
Hillary Brooke
Camberwell terror Camberwell
Harry Cording
Gavin terror Gavin
Robert Barron
Dobson terror Dobson
Leslie Denison
Grady terror Grady
Donald Stuart
Grimes terror Grimes
Alec Harford
Duggan terror Duggan
Charles Jordan
Taxifahrer terror Taxifahrer 3016
Harry Stubbs
Crosbie terror Crosbie
Arthur Blake
Smithson terror Smithson
Herbert Evans
Officer terror Officer
unbekannt
Schiller terror Schiller
Rudolph Anders
Hugo terror Hugo
John Wilde

sowie:

Hintergründe Bearbeiten

Universal Pictures übernahm anfang der 40er Jahre die Holmes-Filmreihe von 20th Century Fox und veränderte mit diesem Film das Konzept. Mittels nicht erklärtem Zeitsprung spielen die Filme in der damaligen Jetzt-Zeit, um in den ersten drei Filmen während des 2. Weltkriegs an den Patriotismus der Bevölkerung zu appellieren.

Anmerkungen und Besonderheiten Bearbeiten

User-compleCCity-BakerStreet221B1942

Angestaubtes Ambiente der Baker Street

  • In diesem Film trägt Basil Rathbone erstmals als Holmes eine seltsam frisierte Haarpracht.
  • Die Handlungszeit hat sich zwar verändert, die Inneneinrichtung der Baker Street 221 b mutet jedoch noch immer viktorianisch an.
  • In einer sehr frühen Szene im Film will Holmes zu seinem Deerstalker greifen, Watson erinnert ihn jedoch daran, dass er diese Kopfbedeckung nicht mehr tragen wollte.

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Veröffentlichungen Bearbeiten

Der Film ist im Jahr 2006 zusammen mit den Filmen, Der Hund von Baskerville, Die Abenteuer des Sherlock Holmes und Die Geheimwaffe bei Koch Media Home Entertainment in einem 4er-DVD-Set erschienen.

2009 folgte eine weitere DVD-Box mit allen 14 Filmen, 2012 eine Blu-ray-Box.

Literatur Bearbeiten

Bildmaterial Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Film davor Film Film danach
Die Abenteuer des Sherlock Holmes Die Stimme des Terrors Die Geheimwaffe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki