FANDOM


Holmes UDSSR 3
Filmdaten
Deutscher Titel: Die blutige Inschrift
Originaltitel: Кровавая надпись
Produktionsland: UDSSR
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1979
Länge: ca. 70 Minuten
Originalsprache: Russisch
Stab
Regie: Igor Maslennikov
Drehbuch: Juli Dunski & Waleri Frid
Musik: Vladimir Dashkevich
Kamera: Juri Weksler
Besetzung
Wiederkehrende Charaltere
Neue Charaktere

Die blutige Inschrift ist eine russische Fernsehproduktion aus dem Jahr 1979, die im Rahmen der Serie Sherlock Holmes und Dr. Watson als zweite Episode ausgestrahlt wurde.

In der Episode werden Handlungselemente des Kanon-Romans Eine Studie in Scharlachrot verwendet.

Handlung Bearbeiten

Sherlock Holmes wird an einen Mordtatort gerufen. Dort wurde die Leiche eines älteren Amerikaners ohne Spuren von Gewalteinwirkung gefunden; an der Wand wurde mit Blut das Wort Rache geschrieben. Einige Zeit später wird in einem Hotel ein anderer Amerikaner tot aufgefunden - Joseph Stangerson, den Scotland Yard für den Mörder hielt. Holmes kann den Mörder beider Männer stellen - Inspektor Lestrade erntet jedoch den Ruhm für die Lösung des Falles. Dr. Watson ist darüber tief verärgert und beschließt, Holmes' Biograph zu werden.

Änderungen zum Roman Bearbeiten

Anmerkungen und Besonderheiten Bearbeiten


Verlauf der Serie Bearbeiten

Episode davor Episode Episode danach
Die Bekanntschaft Die blutige Inschrift Der Erpresserkönig