FANDOM


Das namenlos bleibende Dienstmädchen ist eine Figur der Kanon-Erzählung Der Vampir von Sussex.

Die junge Frau arbeitet im Haus von Robert Ferguson und serviert Sherlock Holmes und Dr. Watson Tee, als diese Gäste des Hauses sind, um einen Fall von Vampirismus zu untersuchen.

Watson nennt das Dienstmädchen schmuck und das einzig Moderne, das wir in diesem Haus bsher zu Gesicht bekommen hatten.