FANDOM


Ein namenlos bleibendes Dienstmädchen wird in der Kanon-Erzählung Der zweite Fleck erwähnt.

Es arbeitet in Whitehall Terrace und ist für das persönliche Wohl der gnädigen Hilda Hope zuständig.

Das Mädchen gehört neben dem Kammerdiener Jacobs und einem Hausmädchen der gnädigen Frau zu den einzigen Personen, die Zutritt zum Schlafgemach der Hopes haben. Doch von den Bediensteten ist niemand für das Verschwinden eines brisanten Briefes verantwortlich ...