FANDOM


Scan-04

Ein Mitglied des europäischen Hochadels besucht die Baker Street 221 b. (Illustration: Sidney Paget)

Ein Skandal in Böhmen (A Scandal in Bohemia) ist die erste veröffentlichte Kurzgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle um Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Sie erschien erstmals Juli 1891 im Strand Magazine. Mit dieser Kurzgeschichte erregte Holmes das Interesse der Leser und wurde berühmt.

Ein Jahr später bildete sie den Auftakt der Geschichtensammlung Die Abenteuer des Sherlock Holmes.

Der Fall erschien in Deutschland auch unter den Titeln

  • Ein Skandal in Bohemia
  • Der Skandal des Großherzogtums
  • Eine Skandalgeschichte im Fürstentum O.

Inhalt Bearbeiten

Handlungszeitpunkt: März 1888

...und so habe ich mich versichert, dass ich tatsächlich das Objekt des Interesses des gefeierten Mr. Sherlock Holmes war. (Irene Adler)

Seit seiner Heirat mit Mary Morstan ist Dr. Watson nur noch selten zu Gast in der Baker Street 221 b. Er praktiziert wieder als Arzt und hat dementsprechend viel zu tun. Eines Abends führt ihn jedoch sein Weg in die Straße seiner Junggesellenzeit und so betätigt er die Türglocke und wird sogleich in den aktuellen Fall seines Freundes mit hinein gezogen. Der hatte mit der letzten Post einen Brief bekommen, in dem ein Unbekannter seinen Besuch für diesen Abend ankündigt. Tatsächlich taucht kurz darauf ein Herr auf, der sich als Baron von Kramm vorstellt. Sherlock Holmes deckt sogleich die wirkliche Identität des Besuchers auf und gemeinsam mit Dr. Watson versucht er, einen Skandal innerhalb des europäischen Hochadels zu verhindern. Dabei macht Holmes die Bekanntschaft mit Irene Adler, die für ihn von nun an die Frau sein wird.

Mehr zum Inhalt

Personen Bearbeiten

Handelnde Personen

Erwähnte Personen

Handlungs- und erwähnte Orte Bearbeiten

In und um London:

Andernorts:

Erwähnte FälleBearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Handlungsmäßig schließt Conan Doyle an die Geschehnisse in Das Zeichen der Vier an: Watson hat Mary Morstan geheiratet, arbeitet wieder als Arzt und trifft Holmes nur noch selten. Dies behält Conan Doyle für die folgenden 6 Geschichten bei, erst mit dem Fall Das gesprenkelte Band entscheidet er sich für eine nicht mehr chronologische Folge der Ereignisse, sondern geht in die Zeit vor der Heirat zurück.
  • Rezension

Veröffentlichungen (Auswahl) Bearbeiten

Die Erzählung erschien u.a. in folgenden Sammelbänden:

Adaptionen Bearbeiten

Verfilmungen Bearbeiten

Vertonungen Bearbeiten

Comics Bearbeiten

Andere Print-Medien Bearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Veröffentlichung davor Veröffentlichung Veröffentlichung danach
Das Zeichen der Vier Ein Skandal in Böhmen Die Liga der Rotschöpfe


Chronologisch davor Chronologisch Chronologisch danach
Das gelbe Gesicht Ein Skandal in Böhmen Scheidungsfall Dundas

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.