FANDOM


Maritim12
Allgemeine Daten
Titel: Eine Studie in Scharlachrot
Länge: ca. 118 Minuten
Veröffentlichung: 24. November 2006
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Text: Arthur Conan Doyle
Bearbeitung: Daniela Wakonigg

Eine Studie in Scharlachrot ist ein von Maritim produziertes Hörspiel. Es erschien 2006 als Nr. 12 in seiner Sherlock-Holmes-Reihe.

Die Handlung basiert auf dem Kanon-Roman Eine Studie in Scharlachrot.

Inhalt Bearbeiten

Ein Blick in die Vergangenheit von Sherlock Holmes und Dr. Watson: Bei der Wohnungssuche lernen sich Holmes und Watson kennen und beziehen gemeinsam das berühmte Apartment in der Baker Street 221B. Holmes scheint zunächst ein ruhiger Hausgenosse zu sein, aber als Scotland Yard ihn in einem äußerst rätselhaften Mordfall um Hilfe bittet, entdeckt Watson, dass sein neuer Freund einige ungewöhnliche Fähigkeiten besitzt. Und schon befindet er sich mitten im ersten der vielen Abenteuer, die er gemeinsam mit Sherlock Holmes noch erleben wird.

Änderungen zum Roman Bearbeiten

  • Die Liste, die Watson über Holmes' Fähigkeiten anlegt, fehlt.
  • Im Roman findet Watson eine Zeitung mit einem von Holmes angestrichenen Artikel. Im Hörspiel kommt er von sich aus auf den Artikel zu sprechen.
  • Tobias Gregson kommt im Hörspiel nicht vor.
  • Das blutige Wort RACHE an der Wand in Lauristan Gardens wird im Hörspiel von Holmes, und nicht von Lestrade gefunden.
  • Holmes nimmt Watson mit, als er versucht Mrs. Sawyer zu verfolgen. Im Hörspiel entwicht sie ihn bereits nach wenigen Schritten, während Holmes ihr im Roman bis zu ihrer angeblichen Wohnung in der Duncan Street folgt. Im Hörspiel behauptet Holmes, es gäbe gar keine Duncan Street.
  • Wiggins kommt im Hörspiel alleine zum Report.
  • Holmes und Watson begleiten Lestrade zu Charpentiers Pension, während sie im Roman nur von Gregson davon berichtet bekommen.
  • Im Hörspiel wird die Leiche von Joseph Stangerson von einem Sergeant Collins gefunden, was im Roman von Lestrade erledigt wurde. Auch hierhin wird er anschließend von Holmes und Watson begleitet.
  • Die Pillen, die bei Stangerson gefunden wurden, werden im Hörspiel von Holmes im Barts einer chemischen Untersuchung unterzogen. Im Roman verfüttert er sie an einen Hund.
  • Die Ereignisse in Utah wurden zu einem kurzen Monolog von Jefferson Hope zusammen gekürzt.

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Sherlock Holmes Christian Rode
Dr. Watson Peter Groeger
Inspektor Lestrade Volker Brandt
Stamford Norbert Gastell
Jefferson Hope Torsten Münchow
Constable Rance Hans-Georg Panczak
Madame Charpentier Susanne Meikl
Arthur Charpentier Pascal Breuer
Mr. Halliday Manfred Erdmann
Mrs. Sawyer Dagmar Dempe

Veröffentlichungen Bearbeiten

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Die drei Garridebs Eine Studie in Scharlachrot Der griechische Dolmetscher