Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Englischer Hof (Baden-Baden)

6.515Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Englischer Hof.jpg

Historische Ansichtskarte des Englischen Hofs in Baden-Baden

Das Hotel Englischer Hof ist eine Herberge im Fall Das Verschwinden der Lady Frances Carfax.

Dr. Watson sucht im Auftrag von Sherlock Holmes nach der verschwundenen Lady Frances Carfax. Ihre Spur führt ihn nach Baden-Baden.

Watson findet heraus, dass Lady Carfax für zwei Wochen im Englischen Hof abstieg. Dort lernte sie einen Dr. Shlessinger und dessen Frau kennen. Lady Carfax fand in dem Missionar einen Seelenverwandten und kümmerte sich um den von seiner missionarischen Tätigkeit gesundheitlich angeschlagenen Herrn. Nachdem sich Dr. Shlessinger erholt hatte, begleitete Lady Carfax ihn und seine Frau nach London.

Dr. Watson erfährt im Hotel ebenfalls, dass er nicht der Einzige ist, der sich nach Lady Carfax erkundigte. Ein anderer Engländer hatte ebenfalls Erkundigungen eingezogen.

Geschichte des Hotels Bearbeiten

Die Geschichte des "Atlantic" beginnt mit dem kleinen Gasthaus "Zum Rössel" am heutigen Leopoldsplatz, dem 1748 die "Schildwirtschaftsgerechtigkeit" verliehen wurde. Als Ignaz Stadelhofer 1830 die "Rössel-Wirtin" Agnes heiratete, schmiedeten sie große Pläne. Sie verkauften das Gasthaus und errichteten am Anfang der Lichtentaler Allee einen Hotelkomplex. Mit der Eröffnung des imposanten Luxushotels "Englischer Hof" erregten die Stadelhofers 1836 großes Aufsehen.

In der Belle Epoque gehörte der "Englische Hof" zu den größten und glanzvollsten Hotels der Kurstadt.

Ein illustrer Reigen von hochrangigen Persönlichkeiten, Künstlern und die Adelsprominenz aus dem In- und Ausland logierte hier; unter ihnen als regelmäßiger Gast Fürst Bismarck, Franz Liszt und viele Berühmtheiten ihrer Zeit. Hier fand 1863 im Hotel das berühmte Drei-Kaiser-Treffen zwischen Franz Joseph von Österreich, Alexander von Rußland und Napoléon III von Frankreich statt.

(Quelle: http://www.atlantic-parkhotel.de/de/hotel/geschichte.php)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki