FANDOM


Ezekiah Hopkins wird in dem Fall Die Liga der Rotschöpfe erwähnt.

Hopkins ist ein angeblich in Lebanon, Pennsylvania, USA verstorbener Millionär aus London, der sein Vermögen einigen Treuhändern mit der Anweisung hinterließ, rothaarigen Männern, so wie er selbst einer war, gute und gemütliche Posten zu verschaffen. Die sogenannte Liga der Rotschöpfe annoncierte im August 1890 und deren Geschäftsführer Duncan Ross stellte daraufhin Jabez Wilson ein, der für knapp zwei Monate 4 Stunden am Tag Artikel aus der Enzyclopedia Britannica abschreibt.

Es stellt sich jedoch während Sherlock Holmes' Ermittlungen heraus, dass es einen Ezekiah Hopkins nie gab und dessen Liga nur als Vorwand diente, um Wilson für einige Stunden aus seinem Pfandleihgeschäft zu locken. Hinter der ganzen Aktion steckte der berüchtigte John Clay.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki