FANDOM


Kinderbuchverlag klein

Fünf Fälle des Sherlock Holmes für die DDR-Jugend

Fünf Fälle des Sherlock Holmes ist eine Zusammenstellung einiger Kurzgeschichten von Arthur Conan Doyle, die 1987 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Detektivgeschichten erschien.

Herausgabe und Nachwort: Rudolf Chowanetz

Übersetzung: Sabine Thieme und Reinhard Hillich

Illustrationen: Uwe Häntsch

Inhalt Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Ungereimtheiten innerhalb der Geschichten wurden von den Übersetzern ausgemerzt, so erschien die Anzeige der Liga der Rothaarigen ganz richtig im August anstatt wie bei Conan Doyle im April.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki