FANDOM


Der Ganges ist der über 2600 km lange zweitgrößte Fluss von Indien und Bangladesch (Südasien). Er durchfließt die große Ebene südlich des Himalaya, die eines der am dichtesten bevölkerten Gebiete der Erde ist. Der Ganges ist der heiligste Fluss der Hindus und zugleich sehr stark durch Abwässer und Schadstoffe belastet.

In Das Zeichen der Vier erwähnt Jonathan Small, dass er, kurz nachdem er sich der Britisch-Indischen Armee angeschlossen hatte, auf die blöde Idee kam im Ganges schwimmen zu gehen. Als er halb im Fluß war, erwischte ihn ein Krokodil und zwackte ihm ein Bein, gerade oberhalb des Knies, ab. Glücklicherweise befand sich Feldwebel John Holder zur selben Zeit im Wasser, und konnte den halb ohnmächtigen und unter Blutverlust leidenden Small wieder an Land bringen.

Externe Links Bearbeiten