FANDOM


Georgiana Cavendish

Georgiana Cavendish, Gemälde von Thomas Gainsborough (um 1787)

Die Herzogin von Devonshire Georgiana Cavendish (* 7. Juni 1757 in Althorp, Northamptonshire; † 30. März 1806 in London) wird in dem Fall Eine Frage der Identität erwähnt.

Sie gehörte zu den einflussreichsten Frauen ihrer Zeit. Neben der Bewunderung ihrer politischen Tätigkeiten, galt sie als Schönheitsvorbild und Trendsetterin.

Dr. Watson erwähnt die Herzogin im Zusammenhang mit dem Auftauchen von Miss Mary Sutherland in der Baker Street 221 b, die ihren Hut in der koketten Art der Herzogin von Devonshire schräg über dem Ohr trägt. Watson nimmt damit Bezug auf eine Gemälde von Thomas Gainsborough, welches jedoch zum Zeitpunkt der Handlung an die 100 Jahre alt ist. Miss Sutherland hängt dem aktuellen Modetrend also ziemlich hinterher...

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki