FANDOM


Die Gräfin d'Albert wird in der Kanon-Erzählung Charles Augustus Milverton erwähnt.

Sie soll ein weitere Erpressungsopfer von Charles Augustus Milverton werden.

Dieser erwartet bereits ein Hausmädchen der Gräfin, das ihm kompromitierende Briefe übergeben will. Doch statt des hausmädchens erscheint ein frühreres Erpressungsopfer Milvertons und erschießt ihn.

Das Geheimnis der Gräfin bleibt somit gewahrt.