FANDOM


Holmes und der Wiedergänger ist eine Pastiche-Erzählung von Tanja Bern. Sie erschien 2012 in dem Sammelband Sherlock Holmes und das Druidengrab und umfasst 14 Seiten.

Inhalt Bearbeiten

An einem kalten Novembertag klopft ein Mann aus Lymington an Holmes' Tür und bittet den Detektiv um seine Hilfe. Voller Schrecken berichtet der Fremde von einem Wiedergänger, der in seinem Dorf die Bewohner grausam meuchelt. Watson ist diese Geschichte unheimlich, denn sogar die Polizei hält mittlerweile Abstand, doch Holmes lässt die Sache nicht los. Treibt dort wirklich ein Vampir sein Unwesen? Holmes und Watson geraten in eine gefährliche Jagd nach einem gnadenlosen Mörder.

Mehr zum Inhalt

Anmerkungen Bearbeiten

  • Holmes scheint ein Alkoholproblem zu haben und ist verblüfft, daß Watson eine Pistole bei sich trägt.

Meinungen und Kritik Bearbeiten

Verlauf Bearbeiten

Erzählung davor Erzählung Erzählung danach
Die brennende Brücke Holmes und der Wiedergänger Sherlock Holmes und der Geist von Carnington Hall