FANDOM


Sixn-02

Harker (rechts) wird von Holmes befragt (Illustration: Sidney Paget)

Horace Harker ist eine Figur des Kanon-Falles Die sechs Napoleons.

Er lebt in der Pitt Street 131 im Londoner Stadtteil Kensington. Harker ist Journalist und arbeitet beim Central Press Syndicate.

Er erwirbt eine Gipsbüste Napoleons bei Harding Brothers. Vier Monate später hört Harker eines Nachts verdächtige Geräusche in seinem Haus, kurz darauf einen entsetzlichen Schrei. Mit einem Schürhaken bewaffnet begibt er sich nach unten und entdeckt, dass die Napoleon-Büste verschwunden und das Fenster weit offen ist. Er tritt nach draußen und findet einen toten Mann vor seiner Tür. Es gelingt ihm gerade noch, in seine Polizeipfeife zu blasen, dann verliert er das Bewusstsein.

Inspektor Lestrade von Scotland Yard lässt auch Sherlock Holmes zum Tatort kommen, dem er kurz zuvor von drei zerschlagenen Napoleonbüsten berichtet hatte.

Dr. Watson beschreibt Harker als außerordentlich ungepflegten, aufgeregten, älteren Mann im Morgenmantel.

Harker im Film Bearbeiten