FANDOM


Hugo Oberstein spielt eine entscheidende Rolle in dem Fall Die Bruce-Partington-Pläne.

Erstmals erwähnt wurde er in dem Fall Der zweite Fleck. Hier ist er einer von drei ausländischen Agenten, die Sherlock Holmes verdächtigt, ein wichtiges Dokument entwendet zu haben, welches einen Krieg in Europa auslösen könnte. Oberstein steckt jedoch nicht dahinter.

Er gilt als einer der bedeutendsten internationalen Agenten und hält sich im November 1895 in London auf. Seine Adresse lautet Caulfield Gardens 13 in Kensington. Da die Hintertreppenfenster dieser Häuserzeile auf die Londoner Untergrundbahnlinie hinausführen, schließt Sherlock Holmes daraus, dass Oberstein etwas mit dem Mord an Arthur Cadogan West zu tun haben muss. Da Oberstein London bereits verlassen hat, brechen Holmes und Watson in dessen Haus ein und finden Hinweise in Zeitungen für eine verschlüsselte Korrespondenz zwischen Oberstein und einer unbekannten Person. In Annoncen nannte sich Oberstein Pierrot und kommunizierte auf diesem Wege mit Colonel Valentine Walter, der ihm die überaus wichtigen und brisanten Bruce-Partington-Pläne verkaufen wollte. Beim Übergabetreffen in Obersteins Haus wurden die beiden jedoch von West überrascht, der die Pläne retten wollte. Oberstein tötet den jungen Mann und wirft ihn auf einen der an seinem Haus vorbeifahrenden Untergrundzüge. Mit drei der wichtigsten Pläne verschwindet er nach Paris. Colonel Walter kann von Sherlock Holmes festgenommen werden und erklärt sich bereit, an der Wiederbeschaffung der drei Pläne mitzuwirken. In einem Brief vereinbart er mit Oberstein ein Treffen im Charing Cross Hotel, da er angeblich Kopien von wichtigen Details die Pläne betreffend besitzen würde. Oberstein kehrt nach London zurück und wird festgenommen. Die entwendeten Pläne werden ihm abgenommen und er landet für 15 Jahre im Gefängnis.

Oberstein außerhalb des Kanons Bearbeiten

  • In dem Pastiche-Fall Raub ohne Diebstahl berichtet Mycroft Holmes, dass es Oberstein kurz vor seiner für ihn verhängnisvollen Rückkehr nach London gelungen war, die drei entscheidenden U-Boot-Pläne zu kopieren und an andere europäische Mächte zu verkaufen.

Oberstein im Film Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki