FANDOM


Zeichen 83 DVD.jpg
Filmdaten
Deutscher Titel: Im Zeichen der Vier
Originaltitel: The Sign of Four
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1983
Länge: ca. 103 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Desmond Davis
Drehbuch: Charles Edward Pogue
Produktion: Otto Plaschkes
Musik: Harry Rabinowitz
Kamera: Dennis C. Lewiston
Richardson healy 1.jpg

Holmes beeindruckt Watson

Healy lunghi.jpg

Watson bleibt Junggeselle

Im Zeichen der Vier (The Sign of Four) ist ein britischer Fernsehfilm aus dem Jahre 1983.

Handlung Bearbeiten

Die Handlung entspricht bis auf einige Details dem Roman Das Zeichen der Vier.

Änderungen zum Roman Bearbeiten

  • Die Sholto-Brüder sind nicht die im Roman beschriebenen skurilen Gestalten, sondern eigentlich ganz ansehnlich.
  • Mary Morstan erhält von Thaddeus Sholto den wertvollsten Diamanten des Agra-Schatzes, anstatt über mehrer Monate hinweg Perlen. Dieser Diamant ist dann später der Grund, warum Jonathan Small in London bleibt, obwohl er den Schatz in seine Hände bekommen hat.
  • Major Sholtos Diener Williams bleibt auch nach dessen Tod Diener auf Pondicherry Lodge - im Roman begleitete er Thaddeus Sholto in dessen Haushalt.
  • So ist es nicht Williams sondern Lal Rao, der Mary, Holmes und Watson am Theater abholt, um sie zu seinem Herrn zu bringen.
  • Small tritt mit Tonga auf einem Rummel auf.
  • Bartholomew Sholtos Leiche wird nicht in der seltsam grotesken Haltung aufgefunden.
  • Nicht Athelney Jones ermittelt, sondern ein Inspektor Layton.
  • Holmes und Watson verfolgen mit dem Hund Toby die Spur Smalls auf einem Trödelwagen, auf Fahrrädern und einem Kohlenwagen.
  • Thaddeus Sholtos Diener Lal Rao wird von Tonga umgebracht und Sholto selbst von Small, da er den Diamanten in dessen Besitz vermutet.
  • Mary betritt während des Überfalls auf Sholto dessen Haus und kann knapp mit Holmes' Hilfe dem Tod entkommen. Dieser verfolgt Small und Tonga auf den Rummel, kann sich Tongas Giftpfeilen auf einem Karussell erwehren, folgt den beiden durch eine Geisterbahn mit Spiegelkabinet, um sie schließlich doch zu verlieren. Erst dann kommt es zur legendären Verfolgungsjagd auf den Themse.
  • Mordecai Smith wird das letzte Opfer Tongas, bevor dieser von Dr. Watson erschossen wird.
  • Der Schatz von Agra verschwindet nicht auf dem Grund der Themse, sondern wird von Holmes in Smalls Holzbein entdeckt. Die Edelsteine werden von Scotland Yard beschlagnahmt, doch der große Diamant bleibt in Mary Morstans Besitz.
  • Mary und Watson werden kein Paar.

Besetzung Bearbeiten

Bild Rolle / Darsteller / Deutsche Sprecher Bild Rolle / Darsteller / Deutsche Sprecher Bild Rolle / Darsteller / Deutsche Sprecher
Holmes 1 83.jpg Sherlock Holmes
Ian Richardson
Harry Wüstenhagen
Watson 1 83.jpg Dr. Watson
David Healy
Wolfgang Völz
Sholto 83.jpg Major John Sholto
Thorley Walters
Klaus Miedel
Sholto t 83.jpg Thaddeus Sholto
Richard Heffer
Norbert Langer
Sholto b 83.jpg Bartholomew Sholto
Clive Merrison
Norbert Gescher
Small 83.jpg Jonathan Small
Joe Melia
F. W. Bauschulte
Mary 83.jpg Mary Morstan
Cherie Lunghi
Susanna Bonaséwicz
Layton 83.jpg Inspektor Layton
Terence Rigby
Heinz Theo Branding
Tonga 83.jpg Tonga
John Pedrick
Mordecai 83.jpg Mordecai Smith
Michael O'Hagan
Mrs smith 83.jpg Mrs. Smith
Merelina Kendall
Jack smith 83.jpg Jack Smith
unbekannt
Sherman 83.jpg Mr. Sherman
Gordon Rollings
Wiggins 83.jpg Wiggins
Darren Michael
Williams 83.jpg Williams
Robert Russell
Male.jpg McMurdo
John Benfield
Lal rao 83.jpg Lal Rao
Moti Makan
Dienstmaedchen 83.jpg Dienstmädchen
Kate Binchy

Der Film wurde von der Deutsche Synchron in Berlin synchronisiert. Das Dialogbuch schrieb Ursula Buschow, die Dialogregie führte Thomas Keck.

Anmerkungen und Besonderheiten Bearbeiten

  • Der Film war als Auftakt zu einer mindestens sechsteiligen Fernsehfilmreihe gedacht, zu der es dann aufgrund der Konzeption und Umsetzung einer anderen Serie des TV-Senders Granada TV nicht kam. So spielte Ian Richardson nur noch ein Jahr später in Der Hund von Baskerville, danach wurde Jeremy Brett für viele Jahre DER britische Fernseh-Holmes.
  • Thorley Walters trat zuvor in mehreren Holmes-Produktionen als Dr. Watson auf, jeweils mit unterschiedlichen Holmes-Darstellern.

Meinungen und Kritik Bearbeiten

DVD Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki