FANDOM


Soli-03

Holmes vs. Woodley (Illustration: Sidney Paget)

Jack Woodley ist eine Figur der Kanon-Erzählung Die einsame Radfahrerin.

Er und Bob Carruthers suchen in London per Zeitungsanzeige nach Violet Smith, da sie deren Onkel in Südafrika angeblich versprachen, sich um seine Nichte zu kümmern.

Violet über Woodley:

Mr. Woodley machte auf mich einen sehr abstoßenden Eindruck. Ständig machte er mir Augen - ein derber, junger Mann mit aufgedunsenem gesicht und rotem Schnauzbart, sein Haar klebte ihm auf den Schläfen. Er war mit vollkommen verhasst ...

Violet nimmt Carruthers Angebot an, bei ihm als Musiklehrerin für seine Tochter auf Chiltern Grange zu arbeiten. Dort taucht einige Tage später auch Woodley auf und benimmt sich Violet gegenüber weiterhin ungebührlich. Er drängt sie, ihn zu heiraten und will sie zu einem Kuss zwingen, woraufhin er von Carruthers aus dem Haus geworfen wird.

Woodley verbündet sich daraufhin mit dem abtrünnigen Priester Williamson, der das Anwesen Charlington Hall mietet, welches auf dem Weg von Chiltern Grange nach Farnham liegt. Diesen Weg muss Violet jede Woche nehmen, um nach London zu fahren. Allerdings taucht jedesmal ein mysteriöser Radfahrer auf, der Violet auf ihrem Weg nicht aus den Augen verliert, so dass Woodley und Williamson nicht an sie heran kommen.

Kurz darauf wird Woodley im Gasthof von Charlington Zeuge, wie Sherlock Holmes sich nach dem Anwesen Charlington Hall und dessen Bewohner erkundigt. Woodley wendet sich an den Fremden und will wissen, wer dieser sei und wozu der diese Informationen benötigen würde. Dabei benutzt er laut Holmes recht kraftvolle Adjektive und gerät so in Rage, dass er mit einem tückischen Rückhandschlag auf Holmes los geht. Dieser kann ausweichen und nach der folgenden Prügelei wird Woodley mit einem Karren hinausbefördert, während Holmes nach London zurückkehrt.

Einige Tage später kündigt Violet ihre Stelle auf Chiltern Grange und Bob Carruthers veranlasst, dass sie in der Kutsche nach Farnham gefahren wird. Diese Kutsche überfallen Woodley und Williamson und entführen Violet, um sie auf einer nahe gelegenen Lichtung zur Heirat mit Woodley zu zwingen.

Gerade als die Trauung vollzogen ist, tauchen Sherlock Holmes, Dr. Watson und der mysteriöse Radfahrer auf, der sich als Bob Carruthers entpuppt. In rasender Wut schießt er auf Woodley, der schwer verletzt überlebt.

Der ursprüngliche Plan der beiden war eine Heirat mit Violet, die von ihren Onkel in Südafrika ein beträchtliches Vermögen erben würde. In einem Würfelspiel während der Überfahrt "gewann" Woodley das Privileg, Violet zu heiraten, während Carruthers die Hälfte des Vermögens bekommen hätte. Dieser verliebte sich jedoch in Violet und wollte den Plan nicht länger ausführen.

Die Heirat kann annuliert werden und Woodley muss für zehn Jahre ins Gefängnis.

Woodley im Film Bearbeiten