Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Jack the Ripper

6.473Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ripper.jpg

Zeitgenössische Darstellung des Rippers

Jack the Ripper (engl.: Jack, der Aufschlitzer) ist das Pseudonym für einen mutmaßlichen Serienmörders, der zwischen August und November 1888 im East End von London vermutlich fünf Prostituierte ermordete und vier von ihnen verstümmelte. Der Täter wurde niemals gefasst. Bis heute wird über seine wahre Identität spekuliert.

Der Name „Jack the Ripper“ stammt aus einem Brief, der während der Mordserie anonym an die Central News Agency geschrieben wurde. Darin gab der Verfasser vor, der Mörder zu sein.

Die Legenden um die Ripper-Morde entwickelten sich zu einem komplexen Durcheinander aus wissenschaftlichen historischen Forschungen, Verschwörungstheorien und volkstümlichen Erzählungen. Aufgrund der fehlenden Identität des Täters wurde später von Schriftstellern, Geschichtsforschern und vor allem von Amateuren eine große Anzahl von Personen verdächtigt. Zeitungen, deren Auflagen während dieser Zeit stiegen, widmeten dem Täter, seinen Taten und den Fehlschlägen der Polizei fortlaufend ausgedehnte Berichte. Teilweise konnte der Täter nur wenige Minuten vor der Entdeckung einer Tat entkommen.

Hauptermittler in diesem Fall war Inspektor Frederick Abberline.

Sherlock Holmes und Jack the Ripper Bearbeiten

KanonBearbeiten

Im Jahre 1888 ermittelt Sherlock Holmes im Auftrag Grant Munros (Das gelbe Gesicht), lernt Irene Adler kennen (Ein Skandal in Böhmen) und hilft, Mary Sutherlands Verlobten zu finden (Eine Frage der Identität). Dies sind die einzigen Fälle, die im Kanon von Arthur Conan Doyle für dieses Jahr sicher festgehalten wurden. Vermutlich könnte man noch andere Fälle in dieses Jahr datieren, eine Bemerkung oder Andeutung, der größte Detektiv seiner Zeit hätte auch in der Mordeserie des Rippers ermittelt, sucht man jedoch vergeblich.

Während der blutrünstige Serienkiller London in Angst und Schrecken versetzt, befasst sich Holmes mit mysteriösen und höchst komplizierten, aber meist sehr moralischen, nie anstößigen Übeltaten. Der Gentleman Doyle orientiert sich nicht an realen Kriminalfällen und wird nur selten wirklich blutig. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass Holmes kein Duell mit dem Ripper aus der Feder seines Schöpfers besteht.

PasticheBearbeiten

In einigen Pastiche-Geschichten kommt es dann aber doch zu einer Begegnung zwischen Holmes und Jack.

Doch nicht nur Holmes ermittelt im Ripper-Fall.

ComicBearbeiten

Jack the ripper vier.jpg

Der Ripper im 2. Band der Comic-Serie Die Vier von der Baker Street

FilmBearbeiten

HörspieleBearbeiten

Holmes ripper game.jpg

SpielBearbeiten

Parodien Bearbeiten

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki