FANDOM


Illu-02

Sir James Damery (rechts) engagiert Holmes (Illustration: Howard K. Elcock)

Sir James Damery tritt in dem Fall Der illustre Klient auf.

Er besucht Sherlock Holmes in der Baker Street 221 b am 03.09.1902, nachdem er sich tags zuvor schriftlich angemeldet hatte. Damery ist bekannt als Vermittler in delikaten Angelegenheiten, die möglichst nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen, da er eine natürliche Veranlagung zur Diplomatie hat. Dies bewies er bei den Verhandlungen mit Sir George Lewis im Hammerford-Will-Fall. Sir James ist meist im Carlton-Club erreichbar und hat sogar einen privaten Telefonanschluss: XX.31.

Dr. Watson schreibt folgendes über Sir James:

Ihn zu beschreiben, ist wohl kaum erforderlich, denn viele werden sich dieser stattlichen, freimütigen und rechtschaffenden Persönlichkeit erinnern, jenes breiten, glattrasierten Gesichtes und vor allem jener angenehmen, sanften Stimme. Offenheit strahlte aus seinen grauen, irischen Augen, und gute Laune umspielte die lebhaften, lächelnden Lippen. Sein glänzender Zylinder, der dunkle Gehrock – von der Perlennadel in der schwarzen Seidenkrawatte bis zu den lavendelfarbenen Gamaschen über den Lackschuhen besprach in der Tat jedes Detail die penible Sorgfalt seiner Kleidung, für die er berühmt war.

Damery konsultiert Holmes im Auftrag eines Klienten, der unter allen Umständen anonym bleiben will. Diesem liegt das Schicksal der jungen Violet de Merville am Herzen, die in die Fänge des zwielichtigen Barons Adelbert Gruner geraten ist und diesen zu heiraten plant.

Damery im Film Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki