FANDOM


Ein Kutscher John taucht mehrfach auf. Es ist wahrscheinlich, dass es sich nicht um den selben handelt, da der Name John extrem häufig vorkommt.

  • Erstmals heißt ein Kutscher John in der Erzählung Ein Skandal in Böhmen. Er fährt einen Landauer und hat seine Jacke nur zur Hälfte zugeknöpft. Offenbar arbeitet er häufiger für Irene Adler, da sie seinen Namen kennt. Er soll sie so schnell wie möglich zur Kirche St. Monica bringen.
  • In dem Fall Der Mann mit der entstellten Lippe hat ein Kutscher John einen kleinen Auftritt. Er fährt einen leichten Jagdwagen und wartet in einer Nacht im Juni 1889 in der Nähe der Bar of Gold auf Sherlock Holmes. Dieser sucht getarnt als Opiumsüchtiger nach dem verschwundenen Neville St. Clair, der in eben jener Bar zu letzt gesehen wurde. Holmes tritt in der Opiumhöhle zufällig Dr. Watson, der seinerseits nach dem Ehemann einer Freundin seiner Frau sucht. Holmes gibt sich seinem Freund zu erkennen und bittet Watson, ihn im Zuge seiner Ermittlungen nach Kent zu begleiten. Die beiden verlassen die Bar of Gold und in sicherer Entfernung ruft Holmes mit einem schrillen Pfiff John und seine Kutsche. Er zahlt ihm eine halbe Krone und beauftragt ihn, am folgenden Tag um elf nach ihm zu schauen. Dann übernimmt Holmes die Kutsche und begibt sich mit Dr. Watson nach Kent.

Der Kutscher John im Film Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki