FANDOM


Millais.jpg

Selbstportait (Ausschnitt)

John Everett Millais (* 8. Juni 1829 in Southampton; † 13. August 1896 in London) war ein britischer Maler aus dem Kreis der Präraffaeliten und wird in dem Pastiche-Fall Tödlicher Irrtum erwähnt.

Millais hatte einst im Auftrag des Earl von Ross ein Portrait der Nichte des Earls gemalt.

Der reale Millais portraitierte u.a. die Schauspielerin Lillie Langtry, von der Dr. Watson in dem Fall Raub ohne Diebstahl schwärmt.

Externer Link Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki