FANDOM


Longaron rance.jpg

Rance im Comic von Longaron & Ricard

John Rance tritt in dem Fall Eine Studie in Scharlachrot auf.

Er ist Polizei-Constable in London, dessen Schicht von zehn Uhr abends bis sechs Uhr morgen geht. Am 04. März 1881 um 2 Uhr morgens entdeckte er in einem leerstehenden Haus die Leiche von Enoch J. Drebber.

Rance lebt in Audley Court und wird dort nach seinem Nachtdienst von Sherlock Holmes und Dr. Watson aufgesucht. Holmes, der von Inspektor Tobias Gregson hinzu gezogen wurde, bietet Rance einen halben Sovereign, um zu hören, wie sich alles zugetragen hat. Um elf schlichtete er eine Schlägerei im White Hart, abgesehen davon war seine Schicht an diesem Abend ruhig. Um eins fing es an zu regnen, und er traf seinen Kollegen Harry Murcher an der Ecke Henrietta Street. Gegen zwei setzte er seine Runde zur Brixton Road fort, und bemerkte Licht in dem seines Wissens nach leerstehenden Haus. Bevor er das Haus betrat, schaute er nach seinem Kollegen, da dieser jedoch nicht zu sehen war, ging er allein ins Haus.

Als Holmes all seine Wege außerhalb und innerhalb des Hauses rekonstruiert, fürchtet Rance, dass er verdächtigt wird, doch der Detektiv kann ihn beruhigen. Durch eindrückliches Nachfragen erinnert sich Rance an einen Betrunkenen, der, als Rance nach dem Fund der Leiche auf die Straße zurückkehrte um Hilfe zu holen, am Tor stand und Lieder sang. Holmes reagiert sehr ungehalten und prophezeit Rance, dass er es bei der Polizei nicht sehr weit bringen wird, da er den Mann laufen ließ, der vermutlich eine sehr wichtige Rolle in dem Fall spielt.

Rance im Film Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

In dem Pastiche-Roman Sherlock Holmes in Leipzig empfiehlt Sherlock Holmes seinem Kollegen Dr. Watson den Namen John Rance zu benutzen, um unerkannt zu bleiben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki