FANDOM


Norw-ausräucherung

Sherlock Holmes entzündet ein Feuer um Jonas Oldacre aus seinem Geheimversteck zu treiben (Illustration: Sidney Paget)

"Da war eine dunkle Seite in Ihm. Er verursachte gerne Schmerz".
(Mrs. McFarlane, ehemalige Verlobte von Jonas Oldacre)

"Der Strick wäre das richtige für Sie." (Oldacre zu Sherlock Holmes)
"Ein Privileg das zuerst einmal Ihnen gebührt." ( Holmes Antwort)

(Aus der Fernsehserie: Die Abenteuer des Sherlock Holmes mit Jeremy Brett: Der Baumeister aus Norwood, GB 1984)

BiografieBearbeiten

Jonas Oldacre ist ein pensonierter Baumeister aus Norwood. Er kommt als einer der Hauptpersonen in dem Werk: Der Baumeister aus Norwood vor.

In seinen jungen Jahren war er mit Mrs. McFarlane, die Mutter von John Hector McFarlane, verlobt.

Mrs. McFarlane löste aber die Verbindung mit Oldacre. In einem persönlichen Gespräch mit Sherlock Holmes und Dr. Watson begründet Sie ihre Entscheidung aus Furcht vor seiner dunklen Seite . Als Reaktion auf die Hochzeit zwischen Mrs. McFarlane und ihren Ehemann, schickte Jonas Oldacre ein zerschnittenes Porträt von Ihr an Sie zurück und verflucht in einem Brief ihre gesamte Familie.

Viele Jahre später, als Jonas Oldacre in Pension ist, liest er in der Zeitung von dem Tod von Mr. McFarlane, dem Ehemann seiner ehemals Geliebten. Daraufhin besucht er die Anwaltskanzlei Graham & McFarlane, in welcher der Sohn von Mrs. McFarlane, John Hector McFarlane, Juniorpartner ist.

Er bittet John MacFarlane sein Testament abzufassen, welches Ihn als Alleinerben deklariert.

Jonas Oldacre Machenschaften im Mordfall von NorwoodBearbeiten

Oldacre nimmt John McFarlane das Versprechen ab, nichts von der Sache mit dem Testament und dem gemeinsamen Treffen zu erwähnen, damit es eine Überraschung für seine Mutter wird.

Am gleichen Abend überreicht McFarlane die endgültig abgefasste Form des Testaments an Mr. Oldacre.

Oldacres Haushälterin, Mrs. Lexington, entwendet währenddessen den Spazierstock von McFarlane.

Nachdem McFarlane wieder gegangen ist, täuscht Oldacre seinen eignen Tod vor. Bei einem anschließenden Brand in einem Schuppen wird ein verkohlter Leichnam gefunden, welcher Scotland Yard auf Grund der Körpergröße und der gefundenen Knöpfe von der Kleidung des Opfers, als die Leiche von Mr. Oldacre identifiziert . Auch die blutverschmierte Tatwaffe, der Spazierstock von McFarlane, wird am Tatort gefunden.

Für Inspektor Lestrade steht somit das Tatmotiv fest, Mord aus Habgier. Er läßt umgehend nach John McFarlane fahnden. Dieser kann jedoch noch Sherlock Holmes von seinem Fall berichten. Holmes, welcher von der Unschuld McFarlane überzeugt ist, beginnt zu ermitteln.

Holmes, der Anfangs die Indizien nicht in einen Kontext bringen kann, findet später heraus das in diesem Fall Beweise manipuliert wurden. Dies kann er mit Hilfe eines vom Mörder nachträglich angebrachten blutigen Fingerabdruckes am Tatort beweisen. Als Sherlock Holmes sich die Grundmaße des Hauses von Oldacre anschaut fällt ihm auf das ein Zimmer mit einem nicht sichtbaren Geheimraum versehen ist. Holmes räuchert mit Hilfe von brennendem Stroh das Geheimversteck aus und kann somit, den Tod geglaubten, Baumeister Mister Oldacre aus seinem Geheimversteck heraustreiben.

Es stellt sich heraus, dass Mr. Oldacre und seine Haushälterin einen obdachlosen Seemann umgebracht haben, um ihn als toten Jonas Oldacre, auszugeben.

Das Motiv von Oldacre, seinen eigenen Tod vorzutäuschen, war, dass er so seine Schulden tilgen konnte. Oldacre war bankrott. Sein letztes Barvermögen überwies er auf ein Konto, dessen Inhaber ein gewisser Mr. Cornelius war. Mit diesen neuen Namen wollte sich Oldacre ein neues Leben aufbauen und seinen alten Schwur erfüllen, dem Hause McFarlane schaden, indem er John McFarlane den Mord in die Schuhe schiebt.

Nachdem Holmes die Machenschaften von Jonas Oldacre aufgedeckt hat wird Oldacre vor ein Schwurgericht gestellt.

Jonas Oldacre im Film Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki