FANDOM


Der namenlos bleibende junge Schweizer ist eine Figur der Kanon-Erzählung Das letzte Problem.

Während ihrer Flucht vor Professor Moriarty gelangen Sherlock Holmes und Dr. Watson in das Schweizer Dorf Meiringen. Von dort aus machen sie sich auf den Weg zum Reichenbachfall.

Dort angekommen gesellt sich der junge Schweizer zu ihnen und überbringt eine Nachricht aus dem Hotel Englischer Hof, in dem Holmes und Watson wohnen. Eine englische Lady bedürfe der Hilfe des Doktors, woraufhin sich Watson auf den Weg zurück ins Dorf macht.

Kurz darauf stellt er fest, dass sich im Hotel keine englische Dame aufhält. Bei seiner Rückkehr am Reichenbachfall erkennt Watson die Tragödie, die sich dort abspielte. Der junge Schweizer handelte offensichtlich im Auftrag von Moriarty, um Watson von Holmes weg zu locken.

Der Schweizer im Film Bearbeiten