FANDOM


Kleine detektive

Die kleinen Detektive

Kleine Detektive - Die Abrafaxe auf heisser Spur - ist eine aus drei Alben bestehende Comic-Reihe, die im Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag erschien. In ihr erleben Abrax, Brabax und Califax - die Haupthelden des MOSAIK - Abenteuer im England des späten 19. Jahrhunderts.

Inhalt Bearbeiten

In Sherlock Holmes-Manier klären die drei Verbrechen und andere Kleinigkeiten auf.

Der Hauptwohnsitz der Abrafaxe ist London, Baker Street. Die Wintermonate verbringen sie während dieser Zeit meist im südlichen Europa. Brabax übernimmt die Rolle des deduzierenden Detektives, während Abrax v.a. fürs Grobe zuständig ist. Califax übernimmt die Rolle als Sidekick. Die Figur des Inspektors Lestrade aus den berühmten Geschichten Arthur Conan Doyles hat mehrere Gastauftritte. Sherlock Holmes und Dr. Watson selbst treten nicht auf, jedoch kleidet sich Brabax ganz in Holmes-Mode mit kariertem Mantel und Deerstalker.

Die Geschichten spielen sowohl in London als auch an verschiedenen anderen Schauplätzen, wie auf einem Schiff, oder aber an verschiedenen Orten an der Küste Englands. Eine wiederholt auftretende Figur ist Kapitän Brix. Als mehrfach auftauchende Hauptgegner treten die Bowling-Brothers auf. Ein weiterer Gegner ist der Anarchist Rabiatoff. Die Verbrechenspalette, mit der es die Abrafaxe zu tun bekommen, reicht von Schmuggel über Diebstahl und Bombenanschlag bis hin zu Mord.

Cover Bearbeiten

Weitere Abrafaxe-Publiaktionen im viktorianischen England Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten