FANDOM


Laurence Olivier

Sir Laurence Kerr Olivier, Baron Olivier of Brighton, OM (* 22. Mai 1907 in Dorking, Surrey, England; † 11. Juli 1989 in Steyning, West Sussex, England), war ein britischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Theaterleiter. Der dreifache Oscar-Preisträger wird als einer der größten englischsprachigen Bühnen- und Filmdarsteller des 20. Jahrhunderts angesehen.

1976 spielte er in dem Film Kein Koks für Sherlock Holmes die Rolle des James Moriarty.

Werdegang Bearbeiten

Als Olivier 17 Jahre alt war, entschied sein Vater, dass er eine Schauspielschule besuchen solle. 1926 trat er der Birmingham Repertory Company bei, bei der er mit der Zeit anspruchsvollere Rollen spielen konnte. 1930 gab er in The Temporary Widow sein Filmdebüt, nach dem Theaterstück Hokuspokus von Curt Goetz.

Neben seiner Theater und Regiearbeit, brillierte Olivier immer wieder in filmischen Shakespeare-Inszenierungen und wirkte insgeasamt in über 70 Filmproduktionen mit, darunter in

Interne Links Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.