FANDOM


Lawrence Alma-Tadema 1870

Lawrence Alma-Tadema

Sir Lawrence Alma-Tadema (* 08. Januar 1836 als Lourens Alma Tadema in Dronrijp, Niederlande; † 25. Juni 1912 in Wiesbaden) war ein niederländischer Maler und Zeichner des akademischen Realismus mit britischem, belgischem und niederländischem Bürgerrecht.

In dem Pastiche-Roman Lestrade und die Struwwelpeter-Morde veranstaltet Alma-Tadema im Juni 1891 ein Gartenfest in seinem Atelier in St. John's Wood. Unter seinen Gästen befindet sich Inspektor Sholto Lestrade, der Fragen an den Maler hat, wobei er größte Schwierigkeiten hat, sich dessen Namen korrekt einzuprägen.

Lestrade hat Fragen zu einer schwarzen Lackfarbe, mit der drei männliche Leichen von Kopf bis Fuß bedeckt waren. Alma-Tadema kann die Farbe als eine identifizieren, die auch er selbst verwendet, womit er kurzzeitig zu einem Verdächtigen im Fall der sogenannten Struwwelpeter-Morde wird.

Externer Link Bearbeiten