FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Sherlock Holmes Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Dutourd 2

Mary Morstan als Romanheldin

Mary Morstan ist eine der wenigen Kanon-Figuren, die auch Auftritte in Romanen und Erzählungen anderer Autoren hat.

  • In dem Pastiche-Roman Sherlock Holmes und der Fall Sigmund Freud spielt Mary eine tragende Rolle zu Beginn des Geschehens, in dem die ihren Mann tatkräftig dabei unterstützt, einen Plan zu entwickeln, der Holmes von seiner Kokain-Sucht befreit.
  • Der Roman Mémoires de Mary Watson von Jean Dutourd befasst sich eingehend mit Mary. Leider wurde der Roman nie ins Deutsche übertragen.
  • In der Erzählung Die Militärkonferenz deutete Francis London an, dass ein dramatisches Ereignis zum Ende der ersten Ehe von Watson geführt hat. Er setzt das Bedürfnis nach einem harmonischen Eheleben in Konflikt mit dem Verlangen, Holmes bei der Aufklärung von Fällen behilflich zu sein. Wie könnte es anders sein, zum Abschluss dieses Falles erliegt Watson der Versuchung, seine Frau zu vernachlässigen.