Fandom

Sherlock Holmes Wiki

Mr. Altamont

6.502Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Mr. Altamont ist der Name, den Sherlock Holmes in seinem letzten Kanon-Fall Seine Abschiedsvorstellung verwendet.

Einige Jahre, nachdem er sich auf ein kleines Anwesen in Sussex zurück gezogen hatte, wird Holmes erst vom englischen Außenminister, kurz darauf vom Premierminister gebeten, dem deutschen Spion von Bork das Handwerk zu legen. Dafür nimmt er die Identität des Irisch-Amerikaners Altamont an.

Zwei Jahre benötigt Holmes, um an von Bork heranzukommen. 1912 beginnt er in Chicago mit seinem Auftrag, der ihn bald darauf nach Buffalo führt, wo er in einem irischen Geheimbund Karriere macht. In Skibbereen legt er sich dann mit der Polizei an und erregt damit die Aufmerksamkeit eines subalternen Agenten von Borks. Diesem wird er dann empfohlen und erlangt mit der Zeit das uneingeschränkte Vertrauen seines Gegners. Als Automobilfachmann getarnt, spielt er von Bork angeblich wichtige Informationen zu, welche in Wirklichkeit unbrauchbar sind. Außerdem sorgt er für die Verhaftung von Jack James, Hollis, Steiner und zwei weiteren engen Mitarbeitern von Borks, ohne dass dieser ahnt, wer hinter den Festnahmen steckt.

Anmerkung Bearbeiten

Der Name ist vermutlich eine Hommage an Doyles Vater Charles Altamont Doyle.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki