FANDOM


Frank Hudson ist eine Person, die in mehreren Episoden aus der britischen TV-Serie Sherlock erwähnt wird.

Er ist der Ex-Mann von Mrs. Hudson. Laut ihr war die Hochzeit eine eher stürmische Sache, und sie wusste die Sache würde nicht klappen, aber die konnten die Hände nicht von einander lassen. (Im Zeichen der Drei)

Als sie frisch verheiratet war, wohnte sie in einer Wohnung im Souterain. Mrs. Hudson erinnert sich daran später an eine schlimme Zeit, als überall Schimmel an den Wänden war. (Das große Spiel)

Gemeinsam zogen sie nach Florida. Laut Mrs. Hudson war dies eine phantastische Zeit. Jedoch wusste sie damals noch nicht, dass er ein Drogenkartell führte. Er legte sich mit einigen richtig bösen Leuten an, und fing war mit anderen Frauen an. (Im Zeichen der Drei)

Schließlich wurde er dank Sherlock Holmes wegen zweifachen Mordes zum Tode verurteilt. Für Mrs. Hudson war seine Verhaftung eine echte Erleichterung, und sie meinte dass sie Sherlock noch einen Gefallen schulde, als sie ihm das Zimmer in der Baker Street 221B vermietete. (Ein Fall von Pink, Im Zeichen der Drei)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.