FANDOM


Ralph Brimiscombe kommt in dem Pastiche-Fall Der Masse-Regulierer ums Leben.

Brimiscombe war ein Studienfreund von H. G. Wells am Lehrersiminar für Naturwissenschften in London. Bereits während dieser Zeit heiratete er und ließ schon bald von seinen einer offiziellen wissenschaftlichen Karriere ab, da ihm eine Erbschaft ermöglichte, eigene unkonventionelle Wege zu gehen. Seine Fachgebiete waren Astronomie, Astrophysik, Elektrizität und Magnetismus.

Brimiscombe entwickelte verblüffende Ideen zur Kopplung zwischen Elektirzität und Schwerkraft und behauptete, die Schwerkraft aufheben zu können und mit einer Kapsel bereits zum Mond geflogen zu sein. Bei einem seiner Experimente kommt er ums Leben und sein Freund Wells wendet sich an Sherlock Holmes, da er einen Mord vermutet.

Zwei Menschen hätten ein Motiv: Ralphs Bruder Tarquin und der Techniker Jack Bryson.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki