FANDOM


Regent street

Historische Ansicht der Regent Street

Die Regent Street in London ist eine Haupteinkaufsstraße und Verkehrsader im West End der Stadt.

Benannt nach dem Prinzregenten und späteren König Georg IV., wurde sie 1811 bis 1825 von John Nash als Teil einer Zeremonienstraße von der Residenz des Regenten St. James’s Palace zum Regent’s Park erbaut. Sie führt nördlich vom Waterloo Place als Lower Regent Street zum Piccadilly Circus und hinter dem Platz als The Quadrant und dann als Regent Street weiter bis zum Oxford Circus.

Alle von Nash errichteten Gebäude wurden in den 1920ern von Bauten im Neobarockstil ersetzt.

Sherlock Holmes in der Regent Street Bearbeiten

Im Kanon Bearbeiten

Außerhalb des Kanons Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki