FANDOM


Rondo hatton

Rondo Hatton (* 22. April 1894 in Hagerstown, Maryland, USA; † 02. Februar 1946 in Beverly Hills, Los Angeles, California, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

1944 übernahm Hatton in dem Sherlock-Holmes-Film Die Perle der Borgia die Rolle von Hoxton dem Furchtbaren.

Werdegang Bearbeiten

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde bei dem Jounalisten Hatton die Krankheit Akromegalie diagnostiziert. Die damit einhergehenden körperlichen Deformationen verschafften Hatton 1930 eine erste kleine Rolle in dem Film Hell Harbor. Daraufhin folgten mehrere Auftritte als "Monster". Die Filmagenturen bezeichneten Hatton des Öfteren als Opfer von deutschen Senfgasangriffen im Ersten Weltkrieg, um die Krankheit zu verheimlichen.

Externer Link Bearbeiten